Einmal Blasen für 30 Euro?

Blowjob-BadGirl.jpg

see more @ pix2day

Ein Mann wird von einer Nutte angemacht.

„Na Süßer, wie wär’s mit einmal Blasen für 30 Euro?“

„Keine Chance, ich bin verheiratet!“

„Na und, was macht das für einen Unterschied?“

„Meine Frau macht’s mir für 20 Euro.“

P.S.: Bad Girl? Wer mich kennt weiß, daß ich bestimmt nicht prüde, sondern ein bekennender Erotik-Gourmet bin, aber ich kann weiß Gott nicht schon wieder die Kripo im Haus gebrauchen.

Gelesen 16302 mal von 3966 Besuchern

TagJag – Exzellente Meta-Suchmaschine

TagJag.jpg

TagJag ist die geniale Kreation des begnateten Computer- & Blog Freaks Chris Pirillo. TagJag ist ein Meta-Suchdienst vom Feinsten. Die Ergebnisse werden übersichtlich nach Suchmaschinen geordnet und können sofort als RSS-Feeds abonniert werden. Aber spielen Sie selbst damit rum und erkunden Sie einfach spielerisch die vielen feinen Features dieser originellen Suchmaschine.

Oben habe ich nach wordpress mp3 plugin gesucht. Die Ausbeute ist gut und einiges davon scheint auf den ersten Blick mehr als brauchbar, meine Fragen zu beantworten und mein Problem zu lösen. Ich suche nämlich nach einer Möglichkeit, MP3-Streams professionell direkt in WordPress einzubinden. Sobald ich’s kann, sehen und hören wir uns in Bluesdiary wieder…

Gelesen 12229 mal von 2209 Besuchern

Ehe – Pro & Contra

Ehe-01_400x343.jpg

PRO

Heiraten hilft gegen Depressionen. Zu dieser Erkenntnis gelangten Soziologie-Doktoranden an der Universität von Ohio in einer Studie. Die jungen Wissenschaftler untersuchten darin das Befinden von mehr als 3000 Menschen, die 1987 und 1988 noch als Single lebten und zwischen 1992 und 1994 verheiratet waren. Dabei zeigte sich, dass es Menschen mit Hang zur Depression nach der Trauung deutlich besser ging als erwartet. Das traf auf Männer und Frauen gleichermaßen zu.

„Ehe — Pro & Contra“ weiterlesen

Gelesen 18185 mal von 3152 Besuchern

Bluesdiary – A new Star is born

Bluesdiary_400x277.jpg

Bluesdiary – A new Star is born

Ein neuer Stern ist am Blog-Himmel aufgegangen: Bluesdiary. Da die Musik für die Entwicklung meiner Persönlichkeit fast genau so wichtig ist wie Literatur, Philosophie und Film, kriegt sie eine eigene Seite. Ich bastle schon eine Weile dran rum, aber ich brachte lange Zeit Form und Funktion, Design & Content nicht unter einen Hut. Mal gefiel mir das nicht, mal war ich mit jenem nicht zufrieden. So allmählich schaffe ich jetzt den Durchbruch und kann das noch schwache Licht des neuen Sterns enthüllen. So etwa wird es künftig leuchten:

Bluesdiary – A new Star is born – Herzlich Willkommen zur Vernissage!

„Die Musik ist viel mächtiger als das Wort.
Musik und Worte sind die Vermählung
eines Prinzen mit einem Bettlermädchen.“

Arthur Schopenhauer

Gelesen 14086 mal von 2549 Besuchern

Webshots – Exzellente Foto-Community

Webshots_440x405.jpg

Webshots ist eine Foto-Community, in der Basis-Version kostenlos, die Profi-Version kostet $30 im Jahr. Logisch bin ich Webshots-Profi. Dafür bekomme ich Platz für 5.000 Bilder, danach kann ich sukzessive mit jedem Monat Mitgliedschaft weitere 500 Fotos hochladen. Meine Gäste und Besucher können die Bilder jederzeit als Wallpaper installieren oder als e-Cards verschicken, zudem kommentieren, in den Himmel loben oder zum Teufel wünschen.

Den kostenlosen Foto-Manager Webshots Desktop sollten Sie in jedem Fall runterladen, es ist ein exzellentes Werkzeug zur Verwaltung Ihrer Bilder. Alle von Webshots runtergeladenen Bilder (in der Basis-Version leider nur 5 pro Tag) werden automatisch nach Thema geordnet und kategorisiert. Sie können auch eigene Bilder hinzufügen und sie kinderleicht zu neuen Alben zusammenstellen und mit Webshots Desktop dann ebenso bequem wieder auf Ihre Profi-Seite hochladen, so Sie denn eine gekauft haben. Außerdem läßt sich jedes Bild per Mausklick sofort als Wallpaper installieren, und Sie können Ihre Lieblingsfotos auch zu einem ganz individuellen Screensaver arrangieren, den es genau wie Sie nur ein einziges Mal auf der Welt gibt. Cool, nicht? Und das alles ist wie gesagt absolut kostenlos. Nur wenn Sie Ihre Fotos bei Webshots online präsentieren wollen, werden Sie mit $30 zur Kasse gebeten. Ich schätze Sie haben Ihr Geld schon unsinniger ausgegeben.

Gelesen 19357 mal von 3826 Besuchern

„Hilfe“ ist nicht Hilfe

Herz-02.jpg

Kürzlich bekam ich von einer jungen, sehr sensiblen Bloggerin eine Mail. Ein Link wird hier nicht gesetzt, da ich die Anonymität dieses jungen, verzweifelt seinen Weg suchenden und sicherlich sehr fragilen Lebens, das noch auf ziemlich schwachen Teeny-Beinchen steht, nicht stören und schon gar nicht zerstören will. Andererseits ist das Thema unseres Dialoges doch auch wieder so wichtig (ich bekam schon mehrere Fragen und Mails in dieser Richtung), daß es offenbar viele angeht und viele somit vielleicht auch etwas für ihr Leben mitnehmen können.

Die Frage:

Allem Anschein nach bist du also Psychologe. Ich habe lange gebraucht, um zu entscheiden, ob ich dir diese Nachricht schreiben soll. Heute geht es mir ziemlich gut, also wage ich es.

Mir wurde von einem Blogger empfohlen, mich wegen meiner leichten Depressionen in Behandlung zu begeben. Der Glaube an Gott (den ich momentan nicht unbedingt habe) kann mir nicht helfen. Er hat dazu mit meinem Einverständnis einen Blogeintrag verfasst: (XXX – SORRY, siehe oben.) Ein Freund hingegen ist der Überzeugung, dass er ein Atheist sei und nur den Glauben zerstören will.

Wie siehst du das und bist du ebenfalls der Meinung, dass ich mich in Behandlung geben sollte?

Liebe Grüße, Carmelita (hübscher Name, siehe oben)

P.S.: Hätte ich dich jetzt eigentlich Siezen sollen?

„„Hilfe“ ist nicht Hilfe“ weiterlesen

Gelesen 16825 mal von 2984 Besuchern

Sinntankstelle Bibliothek 24/7 geöffnet

Arzt-Patient-Get-Well.jpg

Lest nicht, wie die Kinder, zum Vergnügen,
noch wie die Streber, um zu lernen,
nein, lest, um zu leben!
Gustave Flaubert

Gerade habe ich in der Eisbrecher-Bibliothek wieder ein paar Texte publiziert, denen ich eine unendliche Verbreitung wünsche. Warum? Weil sie uns leben und lieben lehren, bevor es zu spät ist. Also stelle ich hier jetzt mal einen Kanon lebensphilosophischer Klassiker auf, die jeder immer und immer wieder lesen sollte, der es mit seinem Leben erst meint und sich und sein Leben nicht verkümmern und verkommen lassen will.

Wenn Ihr Leben also mal ins Stocken gerät oder Ihnen gar der gesamte Sinn abhanden gekommen ist, finden Sie im Eisbrecher.Net(zwerk) Tag und Nacht Hilfe, die Eisbrecher-„Notaufnahme“ ist 24/7 mit hochkarätigen Geistern aus Literatur und Philosophie für Sie besetzt. Surfen Sie also einfach an meiner Sinntankstelle vor und tanken Sie Mut, Kraft und Zuversicht nach. Diese PsychoPower pur gibt’s sogar kostenlos. Der Sprit für Ihren Ferrari-Clone oder Harley Davidson-Verschnitt ist da erheblich teurer.

Endlos ist die Nacht des Leids; doch wer in der Dunkelstunde seines Mitmenschen auch nur eine Kerze entzündet hat, hat nicht umsonst gelebt.

Zenta Maurina

„Sinntankstelle Bibliothek 24/7 geöffnet“ weiterlesen

Gelesen 34507 mal von 7674 Besuchern