Das Wort zu den Frauen

Akt-03.jpg

Die reifen, üppigen Frauen passen besonders schön zum Abend, so wie Greisinnen in den Winter und blühende Mädchen in den eben erwachten Tag hineinpassen, wie Kinder in den dämmernden Morgen und junge Ehegattinnen in den heißen Mittag, wo die Sonne der Welt am glühendsten scheint.

Robert Walser

frauen @ pix2day

Gelesen 8946 mal von 2205 Besuchern

Robin Good – Kommunikationsexperte

RobinGood-Icon.jpg

Robin Good ist Kommunikationsexperte – und was für einer! In seinem Blog Master New Media – What Communication Experts Need To Know brilliert er mit seinem fundierten Fachwissen über neue Kommunikationstechniken. Ich habe von ihm schon jede Menge gelernt. Tun Sie’s auch!

Well beyond making money blogs are indeed the most powerful mind-changing and influencing technology available today. Blogs are the true digital weapons of a bloodless battle for liberating our children from the omnipresent numbing, propaganda-based, uninformative news delivered daily by the pervasive, suffocating presence of traditional mass media.

…there are more than three million webloggers, in the U.S. alone, who have trying to persuade the thinking of others on the Web as a prime motivator – including, but not limited to, the 57 million adult Americans who read weblogs today.

Leseproben

Von da aus können Sie sich endlos weiterklicken, wenn Sie so neugierig und wissenshungrig sind wie ich.

Gelesen 9296 mal von 2198 Besuchern

Wo kommt eigentlich der Name „Eisbrecher“ her?

Ich werde immer wieder gefragt: Wo kommt eigentlich der Name „Eisbrecher“ her? Dieser Brief von Franz Kafka an Oskar Pollak hat mich zu der Namensgebung inspiriert:

Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns

Buchaxt_186x200.jpgIch glaube, man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen. Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch? Damit es uns glücklich macht, wie Du schreibst? Mein Gott, glücklich wären wir eben auch, wenn wir keine Bücher hätten, und solche Bücher, die uns glücklich machen, könnten wir zur Not selber schreiben. Wir brauchen aber die Bücher, die auf uns wirken wie ein Unglück, das uns sehr schmerzt, wie der Tod eines, den wir lieber hatten als uns, wie wenn wir in Wälder vorstoßen würden, von allen Menschen weg, wie ein Selbstmord, ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.

Franz Kafka an Oskar Pollak, 1904

Gesammelte Werke. Briefe 1902-1924, S. 27 f. Frankfurt: Fischer 1958.

: Sinntankstelle Bibliothek 24/7 geöffnet :

[ratings]

Gelesen 9602 mal von 2576 Besuchern

Der Papst ist tot – Es lebe der Papst!

Kirchenhirte-mit-Schafen.jpg

Papst Benedikt besuchte Bayern. Und kritisierte den Islam wegen der Gewalt und dem Terror, die von ihm ausgehen. Als ob das Christentum mit seinen Kreuzzügen und Inquisitionen nicht auch eine breite Blutspur der Gewalt in der Geschichte hinterlassen und eine schwarze Schneise des Todes in die Menschheit geschlagen hat. Im April 2005 bloggte ich anläßlich des Papstwechsels:

Der Papst ist tot – Es lebe der Papst!

Von mir aus kann er vor die Hunde gehen. Wie all die unzähligen Menschen, die diese Schlächter im Namen Gottes zum Tode verurteilen, indem sie ihnen Pille und Kondome verwehren.

„Der Papst ist tot — Es lebe der Papst!“ weiterlesen

Gelesen 10678 mal von 2787 Besuchern

Mozilla Sunbird Portable – Kalender für unterwegs

Mozilla-Sunbird-Logo.jpgMozilla Sunbird Portable

ist die kleine „Taschenausgabe“ des Sunbird-Kalenders. Die Sunbird Portable Edition läuft auf portablen Speichermedien wie USB-Sticks, iPods, externen Festplatten, CDs, DVDs etc., so daß Sie Ihre Termine und Aufgaben jederzeit mit auf die Geschäftsreise, in den Urlaub, zu Freunden oder ins Internetcafé nehmen können.

Gelesen 8950 mal von 2535 Besuchern

Mozilla Sunbird – Kostenloser Kalender

Mozilla-Sunbird-Kalender_400x284.jpg

Mozilla Sunbird

ist ein wunderbar gelungener und trotzdem absolut kostenloser Termin- und Aufgabenplaner, und zwar ohne jede lästige Werbung: Banner, Laufschriften, PopUps, PopUnders, NagScreens und ähnlich neckische Neckereien. Per Doppelklick auf ein Datum werden neue Termine eingetragen, die man durch verschiedene Farben hervorheben kann. Die deutschen Feiertage brauchen Sie nicht manuell einzutragen, Sie können die Feiertagsdatei GermanHolidays.ics bequem runterladen und dann in Sunbird importieren.

Der Open-Source-Kalender Sunbird ist seit dem Entwicklungsstart Mitte 2004 schlank geblieben. Die Handhabung ist intuitiv und komfortabel und die Sunbird-Oberfläche ist gut durchdacht und sehr übersichtlich. Die zu erledigenden Aufgaben erscheinen in einem kleinen Extra-Fenster links unten.

Weitere Features im Überblick:

  • Tages-, Wochen- und Monatsansicht
  • Start- und Endzeit der Termine
  • ganztägige Ereignisse
  • Erinnerungs- und Alarmfunktion
  • wiederholte Termine wie Geburtstage, Feiertage, Jahrestage
  • integrierter Aufgabenplaner
  • Web DAV-Sharing
  • Suchleiste

Nachteil: Sunbird läßt sich derzeit noch nicht resident im Systemtray ablegen, was aber wohl mit einem der nächsten Updates möglich sein wird. Doch ich habe ein kleines Tool entdeckt, das diese Schwäche behebt: SunTray. Mit SunTray wird Sunbird beim Windows-Start automatisch geladen und ins Systemtray minimiert.

Gelesen 10403 mal von 2600 Besuchern

Tristana Reader

Tristana-Reader.jpg

Tristana Reader

ist ein Blog-Reader, den’s kostenlos gibt. Sie geben die RSS-Feeds Ihrer Lieblingsseiten ein, und Tristana sammelt flugs alle neuen Einträge auf den Sie interessierenden Seiten ein. So brauchen Sie nicht Dutzende Websites und Blogs einzeln ansteuern und prüfen, ob es dort etwas Neues gibt, sondern Sie bekommen Ihre ganz individuelle Webzeitung z.B. alle 30 Minuten (läßt sich einstellen) brandneu von Tristana frei Haus bzw. auf den Bildschirm geliefert. Tristana nistet sich beim Windows-Start in der Systemleiste ein und informiert Sie qua Popup-Window, wer gerade wo etwas Neues publiziert hat.

Hier können Sie mein blog-O-rama mit FeedBurner abonnieren:

Einen Blog-Writer gibt’s von Tristana auch, aber den habe ich noch nicht getestet. Sobald ich ihn auf Herz und Nieren geprüft und mit der Konkurrenz verglichen habe, werde ich hier darüber berichten.

Gelesen 10083 mal von 2315 Besuchern