Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18

Nicht nur sammeln müssen wir Weisheit, sondern sie auch fruchtbar machen. – Cicero

Starke Gedanken zum Jahreswechsel

Nach zweimal Rückspiegel –  Das Scheißjahr 2017 & Die Bilder des Jahres 2017 – wenden wir den Blick jetzt wieder nach vorne. Ein weiteres Lebensjahr will bewältigt werden. Möglichst konstruktiv, sinnvoll und nützlich für mich und andere. Dazu bedarf es ein gerüttelt Maß Lebenskraft. Woher nehmen? Zum Beispiel aus Literatur & Philosophie, die jede Menge Wahrheit & Wissen, Mut- & Muntermacher für uns bereithalten und so unsere Seele & unsere PsychoPower stärken.

„Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18“ weiterlesen

Welttag der Philosophie am 17. November 2017

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30

Screensaver Mut- & Muntermacher

“Mens sana in corpore sano” ist ein törichter Ausspruch: der gesunde Körper ist ein Produkt des gesunden Geistes. – George Bernard Shaw

Die UNESCO erklärte im Jahr 2005 den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie. Die Resolution 33C/Res. 37 erinnert daran, „daß Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann“. Der Welttag soll „der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen“.

„Welttag der Philosophie am 17. November 2017“ weiterlesen

Welttag der Toleranz am 16. November 2017

Michaela-Kenita_400x300

Welttag der Toleranz am 16. November

Wir sind alle Blätter an einem Baum, keins dem andern ähnlich, das eine symmetrisch, das andere nicht, und doch alle gleich wichtig dem Ganzen.
Gotthold Ephraim Lessing

http://bluesdiary.com/wp/audio/Earl_King_-_Love_Is_The_Way_Of_Life.mp3

Earl King – Love Is The Way Of Life

Die beiden Kids Kenita & Michaela habe ich im Sommer 2006 aufgenommen – bleibt zu hoffen, daß sie auch heute noch ein Herz und eine Seele sind und keine Zwietracht ihr Leben zerfrißt und zerstört.

Der internationale Tag für Toleranz findet jedes Jahr am 16. November statt. Der Gedenktag geht zurück auf den 16. November 1995: damals unterzeichneten 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung von Prinzipien der Toleranz. Seitdem erinnert die UNESCO mit dem Tag für Toleranz an jene Regeln, die ein menschenwürdiges Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Religionen auf unserem Planeten ermöglichen.

„Welttag der Toleranz am 16. November 2017“ weiterlesen

Der Killer-Apotheker Peter S. oder Weise wählen – Teil 5

Wie viele Menschen hat dieser Mann auf dem Gewissen? Zu Kollegen im Labor soll er gesagt haben: „Die sterben doch sowieso.“

Mein Vertrauen in Ärzte, Apotheker & Pharmaindustrie ist inzwischen weit unter Null gesunken. Wen wundert’s, entfaltet diese unheilige Dreifaltigkeit doch viel zu viele kriminelle Aktivitäten. Jüngstes Beispiel: der Killer-Apotheker Peter S. Ein Beispiel unter viel zu vielen:

„Der Killer-Apotheker Peter S. oder Weise wählen — Teil 5“ weiterlesen

Lesenswert : Minimalismusgeschichten 1

Wenn wir überleben wollen, müssen wir leben lernen, statt immer nur gelebt zu werden. – Erich Fromm

Tja, das ist hier wohl das Gegenteil von Minimalismus: die maximale Anhäufung von wabbeligem Fett auf den geplagten Knochen. Ich glaube, daß die meisten von uns inzwischen begriffen haben, daß unser gieriger Lebensstil und der hemmungslose Raubbau an den Ressourcen dieser Erde über kurz oder lang ins Verderben führt. Wir mißhandeln den Planeten, der Planet schlägt zurück und mißhandelt uns: mit Tsunamis, Hurrikans, Überschwemmungen, Zerstörungen & Verwüstungen aller Art. Höchste Zeit umzudenken. Hier ein paar Anregungen.

„Lesenswert : Minimalismusgeschichten 1“ weiterlesen

Lesenswert : Autogeschichten 1

Der Mensch hat das Auto erfunden,
um bequem sitzend im Stau zu stehen.
Andrzej Majewski

Am 25. April 2016 habe ich nach einem Jahr Grübeln – soll ich? soll ich nicht? – mein Auto endlich verkauft und bin auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen. Das ist nun satte 15 Monate her und ich habe das Auto seither keine Minute lang vermisst. Meine Grübelei hat sich also gelohnt und meine Entscheidung contra Dreckschleuder Auto und pro saubere Umwelt war richtig. Und wofür entscheiden Sie sich?

„Lesenswert : Autogeschichten 1“ weiterlesen

Internationaler Tag des Kusses am 6. Juli 2017

Kuss-Logo_400x250

Tag des Kusses am 6. Juli

Küsse sind das, was von der Sprache
des Paradieses übriggeblieben ist.
Joseph Conrad

http://bluesdiary.com/wp/audio2/Luke_Thomas_-_A_Warm_Kiss.mp3

Luke Thomas – A Warm Kiss

Am 6. Juli ist der Internationale Tag des Kusses. Wußten Sie nicht? Aber andere wissen’s und klären Sie auf: zum Beispiel Wikipedia, die SZ, Familie.de, 3satKuriose Feiertage, und im Kleinen Kalender finden Sie auch noch ein paar Buchtipps zur Vertiefung Ihres Wissens rund um den Kuss.

„Internationaler Tag des Kusses am 6. Juli 2017“ weiterlesen

Weltbummeltag am 19. Juni 2017

Wie herrlich ist es nichts zu tun,
und sich dann vom Nichtstun auzuruhn.
Faulenzer-Weisheit

http://bluesdiary.com/wp/audio/Neil_Diamond_-_Slow_It_Down.mp3

Neil Diamond – Slow It Down

Gestern Mobil ohne Auto, heute Weltbummeltag. Entschleunigung ist angesagt. Lassen Sie’s also öfter mal langsamer angehen, wenn Sie nicht vorzeitig mit Burnout in der Klinik oder mit Herzinfarkt im Grab landen wollen.

„Weltbummeltag am 19. Juni 2017“ weiterlesen

Frage zur Lage : Woran glaubst Du?

Leidet ein Mensch an einer Wahnvorstellung, so nennt man es Geisteskrankheit. Leiden viele Menschen an einer Wahnvorstellung, dann nennt man es Religion. – Robert M. Pirsig

Die ARD-Themenwoche Woran glaubst Du? geht heute zu Ende. Eingeläutet wurde sie mit der Doku-Serie : Was glaubt Deutschland? Ich jedenfalls glaube an keine einzige Religion, schließlich bin ich nicht geisteskrank. Nicht nur der Islam ist des Teufels, auch das Christentum und selbst der Buddhismus (siehe unten) machen aus Menschen Bestien. Religion ist somit definitiv nichts für mich. Und für Sie?

„Frage zur Lage : Woran glaubst Du?“ weiterlesen