Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen am 15. Juni 2018

rp_Rilke-BluehtEinBaum-TodLeben_400x300.jpg

Wir sind so jung, wie wir uns fühlen,
und so alt, wie uns andere sehen.
Henriette Hanke

Lizz Wright – Old Man

Heute ist also der „Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen“. Älterer Menschen? Warum nicht alter Menschen? Ich werde in 10 Tagen 70 und habe kein Problem damit, daß mich Kids längst als „alten Sack“ ansehen. Außenansichten. Meine Innenansicht ist eine ganz andere. Biologisch bin ich zwar 70, psychologisch aber bin ich jung, gesund und geistreich wie eh und je. Noch. Das dürfte sich ändern, wenn der Tod dem allmählichen Verfall nicht  zuvorkommt…

„Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen am 15. Juni 2018“ weiterlesen

Tag des Tagebuchs am 12. Juni 2018

RudiLehnert-TagBaustein_400x300

Tag des Tagebuchs am 12. Juni

Jeder Tag, den du morgens betrittst, ist heiliger Grund. Mach keine Müllkippe draus. – Rudi Lehnert

Hosea Hargrove – I Love My Life

Mir ist jedes Mittel recht, den Tag zu ehren. Schließlich ist es der kleine winzige Tag, der die Bausteine liefert für das große riesige Gesamtkunstwerk Leben. “Faß das Leben immer als Kunstwerk”, rät schon Christian Morgenstern. Tue ich. Und Sie?

„Tag des Tagebuchs am 12. Juni 2018“ weiterlesen

Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2018

Warning-Cigarettes-are-addictive_400

Jede Zigarette verkürzt Ihr Leben
um 7 Minuten

Der Weltnichtrauchertag  findet alljährlich am 31. Mai statt. Die WHO hat den World No Tobacco Day 1987 ins Leben gerufen. Sinn und Zweck der Übung ist es, die Nichtraucher vor den Rauchern zu schützen und die Raucher vor den Gefahren des Rauchens zu warnen.

„Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2018“ weiterlesen

Tag des Baumes am 25. April 2018

Baum-Individuum_420x300.jpg

Kein Baum belehrt den anderen, so zu wachsen, wie er wächst. Aber wir sind lauter Propheten. – Karl Heinrich Waggerl

Morcheeba – Be Yourself

Bleib du selbst,
alle anderen sind schon vergeben.

Oscar Wilde

Heute ist der Tag des Baumes. Statt Sie mit einer langen Linkliste über den Nutzen und die Schönheit der Bäume, über die internationale Abholzung der Wälder und die sich daraus ergebende Zerstörung des ökologischen Gleichgewichts sowie des weltweiten Klimas zu malträtieren, erfreue ich Sie jetzt mit dieser bedenkenswerten Parabel hier, denn ich bin kein Biologe, sondern Psychologe.

„Tag des Baumes am 25. April 2018“ weiterlesen

Welttag des Buches am 23. April 2018

LesendeFrau_315x394.jpg

Lest nicht, wie die Kinder, zum Vergnügen, noch wie die Streber, um zu lernen, nein, lest, um zu leben! – Gustave Flaubert

Der „Welttag des Buches“ findet alljährlich am 23. April statt. Also heute. Warum heute? Weil die Weltkulturorganisation UNESCO sich 1995 für diesen Tag als internationalen Feiertag des Buches entschied. Am 23. April werden in Katalonien traditionell zur Feier des Heiligen Georg den Frauen Rosen und den Männern Bücher geschenkt. Zurück geht diese Tradition auf die Legende von Sant Jordi, einem Ritter, der einen Drachen erschlug, um eine Prinzessin zu retten. Aus dem Blut des Drachen erblühte eine Rose, die Sant Jordi dann der Prinzessin gab. Im Gegenzug schenkte sie ihm ein Buch. Seit 1926 ist der 23. April somit der „Tag des Buches und der Rose“ in Spanien. Der Brauch an sich läßt sich jedoch bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung knüpft mit ihrer Wahl des 23. April an diesen katalanischen Feiertag an. Darüber hinaus ist der 23. April der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

„Welttag des Buches am 23. April 2018“ weiterlesen

Holly Butcher, 27, tot

„I’m 27 now. I don’t want to go.“

Holly Butcher, 27, tot

Ein bißchen früh, nicht? Und sie hat einen Abschiedsbrief respektive Appell an uns Hinterbliebene hinterlassen. Im Original nachzulesen bei Bored Panda. Wenn Sie wieder mal endlos mit dem Kleinkarierten in Ihrem Leben hadern, zaubern Sie diesen Brief aus der Tasche oder aufs Smartphone und lauschen Sie hier im Diesseits Hollys weisen Worten aus dem Jenseits. Danach geht’s Ihnen gleich besser.

„Holly Butcher, 27, tot“ weiterlesen

! Neues Jahr – Neue Vorsätze ?

Kompass-auf-Karte_440x310

Ohne Grundsätze ist der Mensch
wie ein Schiff ohne Steuer und Kompaß.
Samuel Smiles

http://bluesdiary.com/wp/audio/Hans_Theessink_-_Sail_On.mp3

Hans Theessink – Sail On

Ich habe mir vorgestern schon ein paar Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18 gemacht. Gestern bloggte ich dann !Neues Jahr – Alte Gewohnheiten? und heute machen wir mit !Neues Jahr – Neue Vorsätze? munter weiter. Neues Jahr schon, daran läßt sich ja nicht rütteln, aber warum denn gleich auch neue Vorsätze? Weil man ohne starke Werte, Ideale & Ziele schwerlich weiß, wo’s im Labyrinth des Lebens lang geht.

„! Neues Jahr — Neue Vorsätze ?“ weiterlesen

! Neues Jahr – Alte Gewohnheiten ?

Das Leben ist der Weg vom Nichts ins Nichts.
Mikis Theodorakis

Ich habe mir gestern schon ein paar Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18 gemacht. Und Sie? Ohne die entsprechende PsychoPower und die daraus entspringende Lebenskraft werden Sie das nächste Jahr kaum konstruktiv bewältigen. Wenn Sie die falschen oder zu schwache Gedanken im Kopf haben, werden Sie das nächste Jahr nicht packen. Also was tun Sie, um Ihre Seele für das Leben zu stärken? Ein bißchen Jogging, Facebook & Twitter bringen da nichts.

„! Neues Jahr — Alte Gewohnheiten ?“ weiterlesen

Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18

Nicht nur sammeln müssen wir Weisheit, sondern sie auch fruchtbar machen. – Cicero

Starke Gedanken zum Jahreswechsel

Nach zweimal Rückspiegel –  Das Scheißjahr 2017 & Die Bilder des Jahres 2017 – wenden wir den Blick jetzt wieder nach vorne. Ein weiteres Lebensjahr will bewältigt werden. Möglichst konstruktiv, sinnvoll und nützlich für mich und andere. Dazu bedarf es ein gerüttelt Maß Lebenskraft. Woher nehmen? Zum Beispiel aus Literatur & Philosophie, die jede Menge Wahrheit & Wissen, Mut- & Muntermacher für uns bereithalten und so unsere Seele & unsere PsychoPower stärken.

„Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18“ weiterlesen

Welttag der Philosophie am 17. November 2017

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30

Screensaver Mut- & Muntermacher

“Mens sana in corpore sano” ist ein törichter Ausspruch: der gesunde Körper ist ein Produkt des gesunden Geistes. – George Bernard Shaw

Die UNESCO erklärte im Jahr 2005 den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie. Die Resolution 33C/Res. 37 erinnert daran, „daß Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann“. Der Welttag soll „der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen“.

„Welttag der Philosophie am 17. November 2017“ weiterlesen