Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2018

Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen,
oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.
John F. Kennedy

Solomon Burke – Cruel World

65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Verfolgung, Krieg & Terror, soviel wie nie zuvor. Doch das ist nur ein kleiner bitterer Vorgeschmack auf das nächste globale Desaster: die Klimafüchtlinge. Mit dem Austritt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen tut das Trumpeltier das Seine, die Klima-Völkerwanderung zu beschleunigen. Geplagte Menschen, gequälter Planet, untätige Politiker.

„Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2018“ weiterlesen

Mobil ohne Auto am 17. Juni 2018

Automobile sind motorisierte Fahrzeuge, die Menschen von einem Ort zu einem anderen bringen und dabei die Atmosphäre und den Planeten zerstören. – Jarett Kobek

Immer am 3. Sonntag im Juni, das ist heute, heißt es: Mobil ohne Auto! Geht das? Klar geht das!

„Mobil ohne Auto am 17. Juni 2018“ weiterlesen

Ihr Sonntagsprogramm : 6 lehrreiche Dokus

Der Schlächter von Damaskus : Baschar al-Assad

Langeweile am Wochenende? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 6 lehrreiche Dokus“ weiterlesen

Leon de Winter – Geronimo – Kriminalhörspiel in 4 Folgen

Leon de Winters Polit-Thriller „Geronimo“ hat der NDR als Kriminalhörspiel in Szene gesetzt. Die 4 Folgen des Hörspiels dürfen Sie hier zwölf Monate lang nachhören und runterladen: Folge 1Folge 2Folge 3Folge 4. Wir danken & husch husch auf die Ohren damit!

„Leon de Winter — Geronimo — Kriminalhörspiel in 4 Folgen“ weiterlesen

Das Trumpeltier & #impeachtrump

Mit jedem Tag der Regentschaft des Trumpeltiers wachsen seine Gegner & Feinde. Wie schön. Der Milliardär Tom Steyer nimmt Millionen in die Hand, um das Trumpeltier aus dem Amt zu jagen. Und nicht nur auf dem Women’s March Chicago heißt es: „Fuck Trump!“ Das Schlimmste aber ist: das Trumpeltier hat nicht nur selbst diverse psychische Defekte, er macht auch sein Volk zunehmend krank.

Durchatmen? Unmöglich! Ein Jahr Donald Trump als Präsident und nie fühlten sich US-Bürger gestresster. Das Leiden beginnt chronisch zu werden – mit bleibenden Schäden. – ZEIT

„Das Trumpeltier & #impeachtrump“ weiterlesen

Ihr Wochenendprogramm : 6 informative Dokus

Wie zahlreich sind doch die Dinge,
derer ich nicht bedarf. – Sokrates

Langeweile am Wochenende? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Wochenendprogramm : 6 informative Dokus“ weiterlesen

Ihr Wochenendprogramm : 3 informative Dokus

Wir haben zur Zeit 37 verschiedene Anlaufstellen für 153 Sozialleistungen. Das geht doch auch anders, nämlich durch ein Bürgergeld, also eine Grundsicherung aus einer Hand. – Guido Westerwelle

Langeweile am Wochenende? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Wochenendprogramm : 3 informative Dokus“ weiterlesen

Rückspiegel : Das Scheißjahr 2017

Rückspiegel : Das Scheißjahr 2017

2017 gab’s nicht viel zu lachen. Der Schriftsteller und Drehbuchautor Michael Ebmeyer faßt „Das Jahr in Quersumme“ für uns zusammen: „Demokratie auf dem Rückzug, Hirnriss auf dem Vormarsch? 2017 ist furchtbar, zum Glück aber bald vorbei. Der Rückblick schmerzt.“ Wohl wahr.

„Rückspiegel : Das Scheißjahr 2017“ weiterlesen

Serie : Suburra @ Netflix

Suburra @ Netflix

Die italienische Netflix-Serie „Suburra“ ist das römische Pendant zu „Gomorrha“. Sie hebt das Mafia-Genre auf ein neues Level von Zynismus und Nihilismus. Sie zeigt die vielleicht stillosesten Gangster der Fernsehgeschichte. Was sie antreibt, sind allein Geld, Macht und Sex. – ZEIT

Den Mafia-Thriller „Suburra“ von Giancarlo De Cataldo & Carlo Bonini habe ich schon vor Jahren gelesen. Jetzt habe ich mir auch die Serie bei Netflix angesehen: 10 Folgen à 50 Minuten = 8 Stunden spannende  Unterhaltung. Wohl bekomm’s!

„Serie : Suburra @ Netflix“ weiterlesen