Unterneuntupfing Aktuell @ Jungs bloggen

Unterneuntupfing-Aktuell_400x270.jpg

Unterneuntupfing Aktuell

Bis vor kurzem hatte ich im WebKompass in der Kategorie Blogs die Unterkategorien „Deutsche Blogs“ und „Amerikanische Blogs“, wo ich meine Leser auf andere lesenswerte Blogs aufmerksam machte. Diese Kategorisierung nach Regionen bzw. Sprachen scheint mir heute weniger sinnvoll. Wesentlich interessanter und aussagekräftiger ist da wohl das Geschlecht des Bloggers bzw. Weltbetrachters. Es dürfte wohl größere Unterschiede darin geben, wie Frauen und Männer die (Innen- und Außen-) Welt betrachten als zwischen der Weltsicht von Amerikanern und Deutschen. Also gibt es im WebKompass jetzt die Rubriken: Mädels bloggen, Jungs bloggen, Girls bloggen, Guys bloggen.

„Unterneuntupfing Aktuell @ Jungs bloggen“ weiterlesen

Ich & die Frauen

Beate-Ehe-03_160x300.jpg

Nie hab ich mich zum großen Troß geschlagen
der lehrt, es solle jeder einen Freund,
ein Liebchen wählen, dem er treu sich eint,
und all die andern, wären noch so rein
und schön sie, frostigem Vergessen weihn.
Zwar ist’s das Machtgebot der heut’gen Sitte,
der Alltagspfad, auf dem mit müdem Schritte
die armen Sklaven wandern, die ins Grab
des Lebens breiten Heerweg gehn hinab,
und so, geschmiedet fest an einen Freund,
der ihnen, ach, vielleicht ein bittrer Feind,
hinziehn die Bahn, die endlos öde scheint.

Percy Bysshe Shelley

Gestern war Weltmännertag. Nicht der einzige Tag, an dem ich über das gespannte (oder gar gestörte?) Verhältnis zwischen Mann und Frau nachdenke und über das viele Elend, das sich beide Geschlechter gegenseitig bereiten. Für mich als Psychologe leider täglich Brot. Für mich als Mann Gottseidank oder besser dank meiner Werte und Ideale nicht, denn ich habe hohe Ansprüche an mich und meine Zeitgenossen und lasse grundsätzlich nur Menschen in meine Nähe, die Stil haben und auch in Krisen ihre und meine Würde zu wahren wissen. Und so währen meine Frauengeschichten und Geschichten mit Frauen eben nur so lange wie sie währen und nicht bis daß der Tod sie scheidet. Amen.

Die Freiheit macht große Männer. Ich werde also stets frei bleiben, um jeden Preis, ihr versteht mich. Familie, Ehe, Staat, Beruf, lauter Fesseln, wenn man sich ihnen beugt.

Hermann Kesten

Weltmännertag – Mütter, Mädchen & Motoren

JustTeenSite-12_400x290.jpg

Männer, Mütter, Mädchen & Motoren

http://bluesdiary.com/wp/audio/Joss_Stone_-_It’s_A_Man’s_Man’s_World.mp3

Joss Stone – It’s A Man’s Man’s World

Heute ist Weltmännertag, der seit 2000 einmal jährlich am 3. November begangen wird. „Weltmännertag – was Männer bewegt“ titelt Freenet heute. Was Männer bewegt? Mütter, Mädchen & Motoren natürlich. Niemand kocht besser als Mutti, niemand fickt besser als Mädchen (die Schwulen mögen mir vergeben), und von Motoren verstehe ich nicht viel, da bin ich als Mann wohl eher untypisch, auch Fußball, Tennis, Formel 1 bis X und der gesamte restliche Sport geht mir – neudeutsch – am Arsch vorbei.

„Weltmännertag — Mütter, Mädchen & Motoren“ weiterlesen

Das Wort zum Brief

Frauentorso-beschriftet_215x336.jpg

Was ist ein kaltes, flatterndes, eine halbe Minute redendes Blatt, das nie meine augenblicklichen Gefühle beantwortet, gegen das lebendig glühende, ewig erwiedernde Beisammensein, wo jeder Blick seine Antwort und jede Freude und Gabe ihre Wiederholung und jeder liebende Wunsch seinen Ausdruck findet! Nur Kalte haben Briefe erfunden.

Jean Paul

P.S.: Digitale Aktualisierung: Nur Gefrierschränke haben e-Mails erfunden.