Typo-Safari @ Arte Creative

Ich schließe dieses Kapitel, wie jeder Inder sein Buch anfängt: Gesegnet sei, wer die Schrift erfand. – Jean Paul

Typo-Safari @ Arte Creative

Ich liebe Sprache & Schrift. Wie sollten wir uns auch ohne sie verständigen? Durch Mimik & Gesten? Nicht doch. Ich ziehe es vor, mit meinem Gegenüber zu sprechen & zu schreiben. Und Sie?

„Typo-Safari @ Arte Creative“ weiterlesen

Gelesen 6273 mal von 990 Besuchern

Killshot – Düsterer Thriller von Elmore Leonard

Killshot_280x380

Die Thriller von Elmore Leonard lese ich schon seit Jahrzehnten, leider kann er jetzt nichts mehr schreiben, denn er ist nach einem Schlaganfall am 20. August 2013 im Alter von 87 Jahren gestorben. Elmore Leonard ist ein genialer Thriller-Autor – überzeugen Sie sich selbst!

„Killshot — Düsterer Thriller von Elmore Leonard“ weiterlesen

Gelesen 9435 mal von 1320 Besuchern

Lesenswert : Liebesgeschichten 5

Das Herz ist ein Vollidiot

Diesmal gibt es neben Lesenswertem erstmals auch was Hörenswertes zum Thema Liebe, nämlich das Hörspiel „Das Herz ist ein Vollidiot“. Broken Heart. Kennt wahrscheinlich jeder. Aus schmerzhafter Erfahrung. Verdammt schmerzhafter Erfahrung! Sie etwa nicht?

„Lesenswert : Liebesgeschichten 5“ weiterlesen

Gelesen 12423 mal von 1475 Besuchern

Lesenswert : 16 x Menschelndes @ Im Gegenteil

Jedes Paar ist ein unergründliches Rätsel. Es bleibt unbegreiflich, selbst wenn man ein Teil davon ist.
Yasmina Reza

im gegenteil! ist ein Single-Magazin, in dem natürlich auch Paare, Dreier, Vierer, Schwule, Lesben, Asexuelle und alle anderen Ausprägungen des Menschlich-Allzumenschlichen zu Wort kommen, so sie etwas Sinnvolles zu sagen haben. Ein bunter Strauß von 16 lesenswerten Texten = 16 interessanten Innenansichten von Menschen wartet darauf, von Ihnen Wort für Wort und Satz um Satz entblättert und entdeckt zu werden. Falls Ihr Hirn allerdings nur noch 140 Zeichen SMS WhatsApp Twitter packt, ist das natürlich nichts für Sie.

„Lesenswert : 16 x Menschelndes @ Im Gegenteil“ weiterlesen

Gelesen 7484 mal von 1102 Besuchern

Stieg Larssons Millenium-Trilogie @ ZDF

Stieg-Larsson–Millennium-Trilogie_500x210

Stieg Larssons Millenium-Trilogie @ ZDF

Hier habe ich Ihnen Stieg Larssons Millenium-Trilogie bereits ausführlich vorgestellt. Wer die Thriller-Trilogie noch nicht gesehen hat, kann das dank ZDF jetzt nachholen. Wem die Sendetermine nicht passen,

„Stieg Larssons Millenium-Trilogie @ ZDF“ weiterlesen

Gelesen 4668 mal von 827 Besuchern

Lesenswert : Geldgeschichten 2

Geldgeschichten 2

Geld: Alle brauchen es, vielen fehlt es. Die einen haben zuviel davon, andere zuwenig, die einen verdienen 5.000 Euro die Stunde und 300 Millionen im Jahr, andere verdienen so gut wie nichts. Und was verdienen Sie?

„Lesenswert : Geldgeschichten 2“ weiterlesen

Gelesen 7420 mal von 1026 Besuchern

Lesenswert : Liebesgeschichten 4

Jede zweite Ehe hält nicht.
Hätten Flüge eine fünfzigprozentige Absturzquote,
wäre die Lufthansa längst pleite.
An der Ehe aber halten alle hartnäckig fest.
Katrin Bauerfeind

Liebesgeschichten 4

Nach den Liebesgeschichten 1, 2 & 3 nun also der Liebesgeschichten 4. Teil. Schließlich ist die Liebe ein Dauerbrenner unter den Menschen. Was nicht wörtlich zu nehmen ist, denn sie verlöscht immer wieder und das auch noch schneller als man glaubt. Trotzdem glaubt jeder Mensch weiter an die Liebe – aber die Liebe glaubt nicht an den Menschen. Sie verläßt ihn nur allzu oft und allzu schnell. Weil der kleine Mensch den hohen Ansprüchen der Liebe meist nicht genügt. Und das wird auch so bleiben. In Ewigkeit. Amen.

„Lesenswert : Liebesgeschichten 4“ weiterlesen

Gelesen 12548 mal von 1189 Besuchern

The Killer Inside Me – Kaputter Cop als Serienkiller

The-Killer-Inside-Me_300x400

Dieser Thriller mit Elementen aus dem Neo-Noir ist definitiv nichts für schwache Nerven – Cinefacts

Ich lese seit jeher auch sehr gerne Krimis (3 Blitz-Tipps fürs Wochenende: Bitter Wash RoadDer Mann mit der BombeBlutiges Erwachen). „The Killer Inside Me“ beruht auf einem Roman von Jim Thompson. Wir sehen einen irre spannender und extrem verstörenden Serienkiller-Thriller. Ohne Tiefgang, ohne Botschaft, aber mehr als gut für zwei Stunden spannende Unterhaltung. Must see!

„The Killer Inside Me – Kaputter Cop als Serienkiller“ weiterlesen

Gelesen 5809 mal von 932 Besuchern

Rudis Gebrauchsanleitung für Weihnachten

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. – Joachim Ringelnatz

Schenken Sie Bücher. Auch wenn alle Buchhandlungen längst zu haben, eBooks gibt’s im Netz zu jeder Minute. Dann dekorieren Sie zunächst einmal Ihren Computer mit meinen schönen Weihnachts-Wallpapern. Bevor Sie jetzt die erste Flasche köpfen, fragen Sie sich vielleicht mal: Warum seid ihr alle ständig betrunken? Und wenn sich abends schließlich die Familie am Tisch und unterm Baum versammelt, heißt es: Wir müssen jetzt reden. Ich wünsche Ihnen ein friedliches, frohes & besinnliches Fest!

Und wenn Sie beim der Gestaltung Ihrer Weihnachtstage gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

B.B. King – Christmas In Heaven – R.I.P

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Bluesdiary_480x100

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Gelesen 7157 mal von 1007 Besuchern

Bücher schenken – nicht nur an Weihnachten

Zündet man eine Kerze an, erhält man Licht. Vertieft man sich in Bücher, wird einem Weisheit zuteil. Die Kerze erhellt die Stube, das Buch erleuchtet das Herz. – Chinesisch

Der SPIEGEL empfiehlt: Diese 24 Bücher könnten Sie verschenken. Und die FAZ mag’s bebildert: Bildbände für Weihnachten : Bitte blättern. Weitere Anregungen finden Sie natürlich auch in meiner Eisbrecher-Bibliothek. Und wenn Sie immer noch zwischen Buch & eBook schwanken, hilft Ihnen Alexander Plaum mit seiner Hymne aufs Tablet auf die Sprünge: Mein Tablet-Jahr oder: Wie ich doch noch zum (halbwegs kritischen) Digital-Avantgarde-Fanboy wurde.

„Bücher schenken — nicht nur an Weihnachten“ weiterlesen

Gelesen 8363 mal von 945 Besuchern