Analoge & digitale Ostereier für Sie

Zerstreuung ist wie eine goldene Wolke,
die den Menschen, wär‘ es auch nur für kurze Zeit,
seinem Elend entrückt. – Goethe

Spiegeleier gibt’s in der Küche, analoge & digitale Ostereier dürfen Sie bei SPIEGEL, ZEIT & CHIP suchen: Tipps für Ostern : Zehn Spiele, mit denen es nicht langweilig wirdDie zehn besten Brettspiele für die Feiertage, Binge-Watching : Die besten TV-Serien im April & CHIP Download- Osterspecial 2017. Außer Spielen & Streamen gibt es da natürlich noch das Lesen guter Bücher. Womit auch immer: Ich wünsche gute Unterhaltung!

Wäre dein Leben ein Buch,
würdest du es dann jemandem empfehlen?
Rudi Lehnert

Herzlich : Rudis Bibliothek : Willkommen

Banner-Buch-Tablet_480x120_thumb2142

Herzlich : Lesenswert : Willkommen

Gelesen 17165 mal von 981 Besuchern

Doku-Serie : Die große Literatour @ Arte

Oft ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen sind. – John Steinbeck

Doku-Serie : Die große Literatour @ Arte

Literatur-Liebhaber wird’s freuen: Arte wandelt 4 x 50 Minuten lang auf den Spuren großer Schriftsteller: John Steinbecks USA & Goethes Italien können Sie jetzt schon bestaunen, Joseph Roths Russland folgt am 19.4. um 22 Uhr & Mark Twains Deutschland am 26.4. um 21.40 Uhr. Die TV- Spielfilm-App erinnert Sie gerne daran. Gute Reise!

„Doku-Serie : Die große Literatour @ Arte“ weiterlesen

Gelesen 18395 mal von 1051 Besuchern

Lesenswert : Netzgeschichten 3

Selig, wer sich nicht in das Gewühl zu mischen braucht und in der Stille auf die Gesänge seines Geistes horchen darf. – Friedrich Schlegel

Netzgeschichten 3

Wenn Sie Englisch können, sollten Sie sich den Essay How to Live More Wisely Around Our Phones nicht entgehen lassen. Gehört zum Schlausten, was ich über Smombies je gelesen habe. Aber auch die anderen Artikel, die ich hier zwecks Besinnung für Sie zusammengetragen habe, belohnen Ihre Aufmerksamkeit mit so macher weisen Einsicht in unseren „modernen Lebensstil“ bzw. reichlich degenerierten Lifestyle.

„Lesenswert : Netzgeschichten 3“ weiterlesen

Gelesen 5741 mal von 511 Besuchern

Lesenswert : Arbeitsgeschichten 3

Fast jeder wird als Genie geboren
und als Idiot begraben.
Charles Bukowski

Arbeitsgeschichten 3

Mit der Arbeit ist es nicht zum Besten bestellt. Die einen haben welche und verdienen 500.000 Euro pro Woche oder langweilen sich in Idiotenjobs zu Tode, andere haben keine und stürzen ungebremst in die Armut ab. Ein optimistischer Blick auf die Zukunft? Sieht anders aus.

„Lesenswert : Arbeitsgeschichten 3“ weiterlesen

Gelesen 13590 mal von 1081 Besuchern

Lesenswert : Psychologie-Geschichten

Psychologie-Geschichten

Psychologie ist ein Faß ohne Boden, also steht man hier mindestens auf unsicherem Grund, wenn nicht gar auf dem Bodenlosen. Ich bin Psychologe, muß es also wissen. Die Seele kennt unendlichen Schmerz & unendliche Lust, denn „Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“ (Goethe). Was die Seele sonst noch so beherbergt, erzählen Ihnen diese Psychologie-Geschichten hier. Aber wie gesagt: Die Psychologie ist ein Faß ohne Boden, daher: Fortsetzung folgt…

„Lesenswert : Psychologie-Geschichten“ weiterlesen

Gelesen 14165 mal von 1132 Besuchern

Lesenswert : Lesegeschichten 1

Jedes Buch ist ein Baustein für die Ruine
oder Kathedrale meines Geistes.
Rudi Lehnert

Lesegeschichten 1

Wer hier öfter mal vorbeikommt weiß, daß ich gerne lese. Mit dieser Leidenschaft bin ich nicht allein. Aber lesen Sie selbst.

„Lesenswert : Lesegeschichten 1“ weiterlesen

Gelesen 6420 mal von 765 Besuchern

Lesenswert : Netzgeschichten 2

Schade, daß Denken keinen Lärm macht. Sonst könnte man hören, wie still es in vielen Köpfen ist. – Hanns-Hermann Kersten

Netzgeschichten 2

Die Netzgeschichten 1 haben Ihnen zu denken gegeben? Dann denken wir jetzt ein wenig weiter und tiefer über uns und das Internet nach.

„Lesenswert : Netzgeschichten 2“ weiterlesen

Gelesen 24020 mal von 1512 Besuchern

Lesenswert : Lebensgeschichten 3

Der Mensch ist dem Menschen das Interessanteste und sollte ihn vielleicht ganz allein interessieren. Alles andere, was uns umgibt, ist entweder nur Element, in dem wir leben, oder Werkzeug, dessen wir uns bedienen. – Goethe

Lebensgeschichten 3

Hier jetzt also der Lebensgeschichten dritte Folge. Wenn Sie lesen = sehen (ja, Lesen öffnet die Augen – und hoffentlich auch Ihr Herz!) wie andere Menschen (über)leben müssen, dann ahnen Sie vielleicht, daß wir hier in Deutschland quasi auf Rosen gebettet sind. Quasi heißt vergleichsweise, also kein absolutes Paradies, aber ein relatives. Wir sind Begünstigte des Schicksals, das uns hier und nicht andernorts in diese Welt entlassen hat. Womit wir eine Verpfichtung haben: das Elend der weniger Begünstigten zu lindern wo immer es geht und von unserem Überfluß an sie abzugeben. Tun wir’s!

„Lesenswert : Lebensgeschichten 3“ weiterlesen

Gelesen 24872 mal von 1539 Besuchern

Typo-Safari @ Arte Creative

Ich schließe dieses Kapitel, wie jeder Inder sein Buch anfängt: Gesegnet sei, wer die Schrift erfand. – Jean Paul

Typo-Safari @ Arte Creative

Ich liebe Sprache & Schrift. Wie sollten wir uns auch ohne sie verständigen? Durch Mimik & Gesten? Nicht doch. Ich ziehe es vor, mit meinem Gegenüber zu sprechen & zu schreiben. Und Sie?

„Typo-Safari @ Arte Creative“ weiterlesen

Gelesen 6149 mal von 972 Besuchern