Die große Geldflut – Wie Reiche immer reicher werden @ ARD

Banker-in-Handschellen_460x270

Des Teufels Netzwerk in der Welt
hat nur den einen Namen – „Geld“.
Hugo von Hofmannsthal

Können Sie zaubern? Ich auch nicht. Aber die Bankgster zaubern Ihnen aus 100 Euro, die sie haben, 10.000 Euro, die sie nicht haben und streichen dafür dann satte Zinsen ein. Wie das geht? Viralgeldschöpfung heißt das Zauberwort. Was das ist? Das erklärt Ihnen die ARD-Doku „Die große Geldflut – Wie Reiche immer reicher werden“. Sage keiner, man könne vom Fernsehen nichts lernen. Kommt halt immer drauf an, was man anguckt, gell?

„Die große Geldflut — Wie Reiche immer reicher werden @ ARD“ weiterlesen

Gelesen 8199 mal von 1243 Besuchern

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017

Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. – Dieter Hildebrandt

Am Sonntag ist Bundestagswahl. Wer wird gewinnen? Angela Merkel natürlich. Damit sind wir allemal besser dran als die Amis mit ihrem degenerierten Trumpeltier. Sie wissen noch nicht wen Sie wählen? Hier ein paar Denkanregungen.

„Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017“ weiterlesen

Gelesen 13597 mal von 1598 Besuchern

Ein gutes Jahr – Bezaubernde Liebes-Komödie in der Provence

Meisterregisseur Ridley Scott: Was er anpackt, wird zu Gold. Traumhafte Landschaften, ein liebevoller Soundtrack und eine beschwingte Geschichte ist für Romantikfans eine gute Wahl. – Filmstarts

Die Provence, speziell das Vaucluse mit dem wunderbaren Bonnieux zählt für mich zu den schönsten Orten meiner kleinen Welt. Und wenn man da dann auch noch den wunderbaren Schauspielern Russell Crowe & Marion Cotillard begegnet, ist der Abend perfekt!

„Ein gutes Jahr — Bezaubernde Liebes-Komödie in der Provence“ weiterlesen

Gelesen 12631 mal von 1548 Besuchern

Ihr Sonntagsprogramm : 4 bemerkenswerte Dokus

Facebook ist das Opium unserer Generation. Für einsame Menschen, die sich der Illusion hingeben, wichtig zu sein. – Frédéric Beigbeder

Langeweile am Sonntag? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 4 bemerkenswerte Dokus“ weiterlesen

Gelesen 12110 mal von 1441 Besuchern

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

Ein echtes „Sommer-Feelgood-Movie“. Mit Charme, Augenzwinkern und einer Portion Philosophie. – 3sat

Wer wäre nicht gerne glücklich? Aber wie geht das: Glück? Diese Frage treibt auch den Psychiater Hector um und er geht auf große Weltreise um herauszufinden, wie man glücklich wird. Begleiten wir ihn also auf der Suche nach dem Glück!

„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“ weiterlesen

Gelesen 5970 mal von 1100 Besuchern

Marie-France Hirigoyen fordert auf zum Solotanz – Anleitung zum Alleinsein

Den Nouvelles solitudes hat die französische Psychoanalytikerin Marie-France Hirigoyen ein sehr kluges Buch gewidmet. – ZEIT

Nach Christiane Rösingers Bekenntnis Liebe wird oft überbewertet nun eine weitere Befürworterin des Single-Daseins: die französiche Psychotherapeutin Marie-France Hirigoyen fordert auf zum „Solotanz – Anleitung zum Alleinsein. Glück und Unglück einer neuen Lebensform.“ Denn wie es uns der Liedermacher Mario Hené vorsingt: „Lieber allein, als gemeinsam einsam.“ Auch die Poetry-Slammerin Julia Engelmann proklamiert stolz: „Ich kann alleine sein.“ Ich auch. Und Sie?

„Marie-France Hirigoyen fordert auf zum Solotanz — Anleitung zum Alleinsein“ weiterlesen

Gelesen 8213 mal von 1217 Besuchern

Welttag der Suizidprävention am 10. September 2017

Suicide-Way-Out_420x250

Welttag der Suizidprävention am 10. September 2016

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

E Nomine – Herr der Schatten

Aufstehen, Straßenbahn, vier Stunden Büro oder Fabrik, Essen, Straßenbahn, vier Stunden Arbeit, Essen, Schlafen, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag immer derselbe Rhythmus – das ist sehr lange ein bequemer Weg. Eines Tages aber steht das “Warum” da, und mit diesem Überdruß, in den sich Erstaunen mischt, fängt alles an. Schließlich führt dieses Erwachen mit der Zeit folgerichtig zu der Lösung: Selbstmord oder Wiederherstellung. – Albert Camus

Alle drei Minuten versucht in Deutschland jemand, sich das Leben zu nehmen, alle 47 Minuten gelingt das tatsächlich jemandem, das sind etwa 30 Suizide pro Tag. Circa 11.000 Menschen sterben jährlich durch eigene Hand (wobei zusätzlich von einer hohen Dunkelziffer auszugehen ist), das sind mehr als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen und Gewalt zusammen. Rund 100.000 Suizidversuche gibt es jedes Jahr.

„Welttag der Suizidprävention am 10. September 2017“ weiterlesen

Gelesen 7463 mal von 1235 Besuchern

Ihr Sonntagsprogramm : 4 bemerkenswerte Dokus

Um einen Staat zu beurteilen,
muß man sich seine Gefängnisse von innen ansehen.
Leo Tolstoi

Langeweile am Sonntag? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 4 bemerkenswerte Dokus“ weiterlesen

Gelesen 6374 mal von 1006 Besuchern

Werner Herzog, 75, lebt

Werner Herzog : 5.9.1942 – ?

Nur allzu oft heißt es hier „tot“ nach dem Komma. Rudi, 68, lebt liest sich da schon viel besser als Leonard Cohen, 82, tot oder Chuck Berry, 90, tot. Auch heute steht wieder mal ein „lebt“ nach dem Komma: der deutsche Filmregisseur Werner Herzog wird heute 75. Happy Birthday!

„Werner Herzog, 75, lebt“ weiterlesen

Gelesen 8451 mal von 1234 Besuchern

Ihr Sonntagsprogramm : 4 bemerkenswerte Dokus

Die großartige „Gleichheit vor dem Gesetz“ verbietet den Reichen wie den Armen, unter Brücken zu schlafen, auf den Straßen zu betteln oder Brot zu stehlen. – Anatole France

Langeweile am Sonntag? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 4 bemerkenswerte Dokus“ weiterlesen

Gelesen 8984 mal von 1281 Besuchern