Das Wort zur Stunde

Betende-Haende_400x300.jpg

Das Wort zur Stunde

Mir scheint, es ist gerade eben nicht schwer, richtig zu leben – für den, der sich dauernd schrittweise aktiv verhält -, die Menschen sind nur entsetzlich faul. Da gehen sie lieber eine Stunde beten, als eine Minute zu denken, so faul sind sie.

Ludwig Hohl

Gelesen 7394 mal von 2006 Besuchern

Das Wort zur Zeit

Tod-mit-Frau_266x400.jpg

Das Wort zur Zeit

Du kannst keine Sekundenuhr lange aushalten und klagst: Die Zeit ist ein stetes Vorübertropfen von Augenblicken, die hintereinander fallen und verrauchen; oben hängt unverändert die Zukunft und unten wächst ewig die Vergangenheit und wird immer größer, je weiter sie rückwärts flieht; was bleibt bei mir? – Antwort: Die Gegenwart. Wie auch die Zeit vor dir vorüberfliege: die Gegenwart ist deine Ewigkeit und verläßt dich nie.

Jean Paul

Gelesen 7216 mal von 1903 Besuchern

400 weise Worte wirken weiter

Uhr-01_400x300.jpg

Im Grunde fängt mit jedem Tag ein neues Leben an.

Wilhelm Humboldt

Die Eisbrecher-Bibliothek feiert Jubiläum – feiern Sie mit! Soeben habe ich in der Eisbrecher-Bibliothek nämlich den 400. Text publiziert. Er erinnert Sie an den immensen Wert des Tages, der von viel zu vielen viel zu sehr unterschätzt und damit verloren wird. Dabei ist er der einzig praktisch brauchbare Baustein des Lebens. Die Sekunde, die Minute und die Stunde sind zu kurz, zu schnell und zu flüchtig, um damit etwas Vernünftiges, Brauchbares und Dauerhaftes anfangen zu können. Aber der Tag dauert lange 24 Stunden, die einem keineswegs wie ein glitschiger Fisch durch die Finger gleiten. Ein Tag läßt sich bearbeiten wie ein Rohling, wie ein Werkstück, wie ein Kunstwerk. Feiern Sie also mit mir und im Geiste des „Eisbrechers“ und der Eisbrecher-Bibliothek (nicht nur) den heutigen Tag. Mögen Ihnen die Tage und mit ihnen das Leben gelingen!

Jeder Tag ist ein Baustein
für die Ruine oder Kathedrale meines Lebens.

Rudi Lehnert

[ratings]

Gelesen 7842 mal von 1992 Besuchern

Das Wort zum Kind

Baby_400x312.jpg

Das Wort zum Kind

Sei deiner Mutter dankbar, daß sie dir zu dem Abenteuer: Leben verholfen hat. Es ist ein Abenteuer mit unausweislich letalem Ausgang. Aber einmal zumindest, glaube ich, sollte es doch jeder mitmachen – obschon ich dir nicht recht sagen könnte, warum.

Alfred Polgar

Gelesen 6796 mal von 1921 Besuchern

Kinder sind Zukunft – ARD-Themenwoche

Michaela-Kenita_399x262.jpg

Michaela & Kenita

Normalität wird erzeugt durch die primäre Sozialisation des Kindes. In der Praxis ähnelt das „Aufziehen“ eines Kindes eher dem Abbau seiner Persönlichkeit. Dasselbe gilt für seine Weiterentwicklung: der Mensch wird aus sich heraus und von sich fortgeführt.

David Cooper, engl. Psychiater

Unter der Flagge „Kinder sind Zukunft“ läuft derzeit eine ARD-Themenwoche im Fernsehen. Obwohl ich selbst keine Kinder habe, sind für mich Kinder doch ein großes Thema. Ist doch von den Erwachsenen so gut wie nichts, von den Kindern dagegen alles zu erhoffen. Wenn einer in dieser Welt erst mal groß geworden ist (von „erwachsen“ oder gar „reif“ werden kann man da wohl kaum reden), hat er die Zukunft auch schon hinter sich und ist meist bereits den Tod vor dem Tod gestorben. Also bleiben die Kinder. Vielleicht können Sie ja das richten, was die Eltern zugrunde gerichtet haben.

Gnade? Dieses allein ist mir ein wahres Bild der Gnade: Die Kinder. Das heißt, daß es immer wieder Kinder gibt; immer wieder Unverdorbene. In ihnen wird die höhere Möglichkeit, die der Menschheit gegeben ist, immer neu.

Ludwig Hohl

more about kids @ eisbrecher-bibliothek

Gelesen 6884 mal von 2009 Besuchern

Der häßliche Tod und die Schönheiten des Lebens

AnettaKeys_236x400.jpg

Anetta Keys

Vorgestern hat mich mein Freund Kuno besucht und mir gesagt, ich müsse trotz all meiner Toten die Menschen in meinen Blogs auch auf die Schönheiten des Lebens aufmerksam machen. Neben Tod und Trauer scheint draußen auch noch die Sonne und die Vögel singen die blühenden Bäume und Blumen an. Ich tue ihm den Gefallen. Genießen wir also gemeinsam die Schönheit der Frauen im Allgemeinen und die von Anetta Keys & Co. im Besonderen.

In pix2day habe ich dem häßlichen Tod gleich mehrere lebende Schönheiten entgegen gestellt: Anetta Keys, Jana Jordan, Heather Vandeven und Gemma Massey. Enjoy it!

Erotik @ WebKompass

Gelesen 8422 mal von 2249 Besuchern

Vom Mensch zum Tier und zurück

Man kehrt zum Tier zurück. Das ist viel einfacher als das menschliche Dasein. Wohlgeborgen in der Herde marschiert man durch die Straßen der Städte zur Arbeit, zum Futtertrog und zum Vergnügen. Es ist ein genau abgezirkeltes Leben. Es gibt keine Wunder, sondern nur Gebrauchsanweisungen, Formulare und Vorschriften. Man fürchtet sich vor der Freiheit und Verantwortung. Darum erstickt man lieber hinter den selbst zusammengebastelten Gittern.

Franz Kafka

Man kehrt zum Mensch zurück …

Je mehr ich las, um so enger wurden meine Beziehungen zur Welt, um so leuchtender und bedeutsamer wurde für mich das Leben. Jedes Buch war wie eine kleine Sprosse, über die ich vom Tier zum Menschen aufstieg.

Maxim Gorki

Gelesen 6115 mal von 1739 Besuchern

Top-Listen – Das Beste für die Besten

Pokal_200x322.jpg

Top-Listen – Das Beste für die Besten

Was erringen wir eigentlich Größeres und Schöneres, als uns zu veredeln und andre um uns her? Was ist aller Menschen Zweck? Alle dienen der einzigen Göttin, der Erhöhung des Menschengeschlechts, dem Wachstum menschlicher Kraft und menschlichen Genießens.

Wilhelm Humboldt

Wenn Sie es nicht gerade vorziehen, sich in den Niederungen des Alltags, des Computers und des Internets heimisch niederzulassen, dann weisen Ihnen diese Top-Listen hier den Weg in die Höhe und zu den Gipfeln:

„Top-Listen — Das Beste für die Besten“ weiterlesen

Gelesen 10774 mal von 2524 Besuchern

Mut- & Muntermacher 2007 – Screensaver

Lichtenberg-GewohnheitBrechen.jpg

Screensaver Mut- & Muntermacher

Der wirkliche Mut besteht darin,
Tag für Tag die kleinen Feinde zu besiegen.

Paul Nizan

Ich habe den Screensaver „Mut- & Muntermacher 2007“ jetzt fertig und Sie können ihn ab sofort kostenlos runterladen. Er besteht aus 30 e-Cards und Wallpaper, die Sie ebenfalls kostenlos verschicken und runterladen können. Damit Ihnen das Leben und die Liebe auch 2007 wieder gelingt! Dies wünscht Ihnen von ganzem Herzen Ihr „Eisbrecher“ Rudi Lehnert.

„Mut- & Muntermacher 2007 — Screensaver“ weiterlesen

Gelesen 12705 mal von 3398 Besuchern