Cotton Club – Gangster-Ballade von Francis Ford Coppola

Cotton-Club_280x380

„Cotton Club“ ist großes Kino und so schamlos unterhaltsam, dass man kaum seinen Augen und Ohren traut. – Filmstarts

Nach dem Klassiker Chinatown gestern heute wieder ein Klassiker & Meisterwerk: Cotton Club, gedreht 1984, und wieder unverwüstlich sehenswert! Cotton Club stammt wie Apocalypse Now Redux von dem Regie-Genie Francis Ford Coppola. Beste Unterhaltung ist also garantiert. Aber sehen Sie selbst.

„Cotton Club — Gangster-Ballade von Francis Ford Coppola“ weiterlesen

Gelesen 15165 mal von 2152 Besuchern

Arm & Reich ! Friede den Hütten ! Krieg den Palästen !

Raffgier_400x350.jpg

Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner

Kürzlich bloggte ich hier: Der Abgrund zwischen Arm & Reich. Jetzt vertiefen wir das Thema ein wenig mit der ZEIT: Reich und Reich gesellt sich gern. Lassen Sie sich das hier mal in Hirn & Herz zergehen:

„Arm & Reich ! Friede den Hütten ! Krieg den Palästen !“ weiterlesen

Gelesen 8149 mal von 1586 Besuchern

Killshot – Düsterer Thriller von Elmore Leonard

Killshot_280x380

Die Thriller von Elmore Leonard lese ich schon seit Jahrzehnten, leider kann er jetzt nichts mehr schreiben, denn er ist nach einem Schlaganfall am 20. August 2013 im Alter von 87 Jahren gestorben. Elmore Leonard ist ein genialer Thriller-Autor – überzeugen Sie sich selbst!

„Killshot — Düsterer Thriller von Elmore Leonard“ weiterlesen

Gelesen 7690 mal von 1513 Besuchern

Religionsfreiheit auf Amerikanisch

Hexenverbrennung_460x350

Man wird geopfert, weil man zu alt oder zu jung ist,
zu langsam oder zu dick, zu schwarz oder zu häßlich.
Henning Mankell

Erst vorgestern schrieb ich hier mal wieder über Die Geisteskrankheit Religion. Wie geisteskrank diese religiösen Fanatiker & Spinner sind, zeigen uns derzeit nicht nur die Muslime mit ihrem „Heiligen Krieg“, auch die Amerikaner blasen jetzt zum religiösen Kreuzzug gegen Homosexuelle & Co. Sie sind eben keineswegs so weltoffen und tolerant, wie sie sich gerne geben. Schein & Sein sind seit jeher zweierlei Dinge. Worum es geht? Darum:

„Religionsfreiheit auf Amerikanisch“ weiterlesen

Gelesen 9829 mal von 1770 Besuchern

Die Geisteskrankheit Religion

Religion-Gods-Voice_460x370

Leidet ein Mensch an einer Wahnvorstellung, so nennt man es Geisteskrankheit. Leiden viele Menschen an einer Wahnvorstellung, dann nennt man es Religion. – Robert M. Pirsig

Im Mittelalter haben uns die Christen demonstriert, wozu Religion fähig ist: zu gnadenloser Intoleranz, grenzenlosem Hass und unsäglicher Gewalt. Und heute demonstrieren uns die Islamisten, wozu Religion fähig ist: zu gnadenloser Intoleranz, grenzenlosem Hass und unsäglicher Gewalt. Und wieder heißt es, all die blutrünstige Gewalt habe nichts mit dem „wahren Islam“ zu tun. Blödsinn! So platzte denn auch dem ägyptischen Starmoderator Amr Adeeb vor laufender Kamera und zur besten Sendezeit der Kragen:

„Die Geisteskrankheit Religion“ weiterlesen

Gelesen 9493 mal von 1946 Besuchern

Insomnia – Schlaflos – Düsterer Psycho-Thriller

Insomnia_280x360

Rein handwerklich ist „Insomnia“ vom Feinsten. – Filmstarts

Insomnia ist ein Psycho-Thriller der Superlative und gehört zum Feinsten und Besten, was Sie Ihren Augen und Ohren antun können. Mit Al Pacino, Robin Williams & Hilary Swank in Hochform. Absolut gelungen – unbedingt ansehen!

„Insomnia — Schlaflos — Düsterer Psycho-Thriller“ weiterlesen

Gelesen 7725 mal von 1522 Besuchern

Easy-Money-Thriller-Trilogie @ Arte

Easy-Money-Thriller-Trilogie_440x330

Nach Spür die Angst und Mach sie fertig nun also noch Lass sie bluten – damit habe ich die Lektüre der sogenannten Stockholm-Trilogie des schwedischen Rechtsanwalts Jens Lapidus abgeschlossen. Und jetzt sehe ich mir noch die Verfilmungen auf Arte an. Und Sie?

„Easy-Money-Thriller-Trilogie @ Arte“ weiterlesen

Gelesen 7133 mal von 1299 Besuchern

End of Watch – Dramatischer Cop-Thriller

End-of-Watch_440x280

Der wunderbare Schauspieler Jake Gyllenhaal ist mir erstmals in dem Schwulen-Drama Brokeback Mountain aufgefallen, gehört definitiv zu den Filmen, die ich nie vergessen werde. Sein schwuler Film-Partner Heath Ledger verstarb 2008 mit schlappen 28 Jahren, wahrscheinlich von einem tödlichen Drogencocktail umgenietet. Bleiben uns Jake Gyllenhaal & Michael Peña. Begleiten wir sie auf ihrer selbstmörderischen Achterbahnfahrt durch das gnadenlos kriminelle Los Angeles. TV Movie meint: „Realistich, intensiv und megapackend.“ Meine ich auch. Und Sie

„End of Watch — Dramatischer Cop-Thriller“ weiterlesen

Gelesen 4756 mal von 1173 Besuchern