Tag der Workaholics am 5. Juli 2017

Workaholic-Wort-Montage_420x200

Meiner Meinung nach ist es eine Schande,
daß auf der Welt so viel gearbeitet wird.
William Faulkner

Nach dem schönen Weltbummeltag am 19. Juni 2017 tritt heute nun also sein häßlicher Gegenspieler auf: der Tag der Workaholics.

„Tag der Workaholics am 5. Juli 2017“ weiterlesen

Gelesen 20238 mal von 1930 Besuchern

Ärzte unter Verdacht @ SWR odysso

Warum lassen wir zu, dass Pharmaunternehmen so oft lügen, gewohnheitsmäßig Straftaten begehen und Hunderttausende von Patienten umbringen? Warum schicken wir die Verantwortlichen nicht ins Gefängnis? – Prof. Peter Götzsche

Ärzte unter Verdacht @ SWR odysso

Nach Operieren & kassieren – Ein Klinik-Daten-Krimi jetzt also Ärzte unter Verdacht. Ich bin heilfroh, daß ich seit nunmehr 51 Jahren kein einziges Medikament geschluckt habe und auch keinen einzigen Arzt aufgesucht habe, Zahnarzt ausgenommen. Ich bin zutiefst davon überzeugt, daß ich für meine seelische und körperliche Gesundheit selbst verantwortlich und ohne Pillen und Ärzte besser dran bin. Und Sie?

„Ärzte unter Verdacht @ SWR odysso“ weiterlesen

Gelesen 14184 mal von 1703 Besuchern

Ihr Sonntagsprogramm : 4 lehrreiche Dokus

Das Leben ist sowieso sehr kurz. Aber die Ärzte finden das Mittel, es noch mehr abzukürzen. – Petrarca

Langeweile am Sonntag? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 4 lehrreiche Dokus“ weiterlesen

Gelesen 11687 mal von 1407 Besuchern

Operieren & kassieren – Ein Klinik-Daten-Krimi @ ARD

Operieren und kassieren @ ARD

Sie glauben an das Gute im Menschen? Ich auch. Aber ich weiß auch von der Gier des Menschen. Sie glauben Ärzte seien Ihrer Gesundheit verpflichtet? Ich auch. Aber ich weiß auch von der Gier der Mediziner. Der Raubtierkapitalismus macht Menschen zu Raubtieren, die nach Geld, Geld und noch mehr Geld gieren. Was einmal mehr die erschreckende und erschütternde WDR-Reportage dokumentiert.

„Operieren & kassieren — Ein Klinik-Daten-Krimi @ ARD“ weiterlesen

Gelesen 11167 mal von 1354 Besuchern

Mobil ohne Auto am 18. Juni 2017

Umweltschutz: Bisher wußten wir nicht,
was wir taten. Jetzt tun wir nicht, was wir wissen.
Henriette Hanke

Immer am 3. Sonntag im Juni, das ist heute, heißt es: Mobil ohne Auto! Geht das? Klar geht das!

„Mobil ohne Auto am 18. Juni 2017“ weiterlesen

Gelesen 22991 mal von 2076 Besuchern

Rudi fragt : Auto-mobil?

Der Mensch hat das Auto erfunden,
um bequem sitzend im Stau zu stehen.
Andrzej Majewski

Früher war das Auto mal mobil, heute steht es die meiste Zeit nur nutzlos rum: vor der Haustür, am Arbeitsplatz oder im Stau. Und wenn es sich doch mal bewegt, versaut es unsere Umwelt und unsere Lungen. Drum bin ich vor einem Jahr vom Auto auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen. Und Sie?

„Rudi fragt : Auto-mobil?“ weiterlesen

Gelesen 11323 mal von 1468 Besuchern

Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen am 15. Juni 2017

rp_Rilke-BluehtEinBaum-TodLeben_400x300.jpg

Wir sind so jung, wie wir uns fühlen,
und so alt, wie uns andere sehen.
Henriette Hanke

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Lizz Wright – Old Man

Heute ist also der „Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen“. Älterer Menschen? Warum nicht alter Menschen? Ich bin 68, werde in 10 Tagen 69, und habe kein Problem damit, daß mich Kids längst als „alten Sack“ ansehen. Außenansichten. Meine Innenansicht ist eine ganz andere. Biologisch bin ich 69, psychologisch bin ich jung, gesund und geistreich wie eh und je. Noch. Das dürfte sich ändern, wenn der Tod nicht dem Verfall zuvorkommt und ich vorher sterbe…

„Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen am 15. Juni 2017“ weiterlesen

Gelesen 12124 mal von 1531 Besuchern

Zuviel schlucken oder Weise wählen – Teil 4

Der Körper ist der Zeuge unseres Lebens. Und er hat ein gutes Gedächtnis. – Ariadne von Schirach

Wir schlucken zuviel: wir verschlingen zuviel Essen, zuviel Alkohol, zuviel Nikotin, zuviel Pillen usw. usf. Höchste Zeit gegenzusteuern!

„Zuviel schlucken oder Weise wählen — Teil 4“ weiterlesen

Gelesen 14481 mal von 1702 Besuchern

Internationaler Anti-Diät-Tag am 6. Mai 2017

Fette-amStrand_420x280.jpg

Gutes Essen tötet mehr Menschen als der Hunger.
Andrzej Majewski

Sieht man sich auf der Straße so um, hat man nicht gerade das Gefühl, daß Diät hierzulande ein großes Thema ist. Wohin man auch sieht: unförmige Fleischberge mit fetten Schmerbäuchen, die mehr durch die Welt wanken und eiern, als daß sie den aufrechten Gang proben. Fraß-to-Go, All-You-Can-Eat & Fressen statt Essen heißt die Devise. Der Internationale Anti-Diät-Tag am 6. Mai verschafft den Fressern zumindest einen Tag lang ein gutes Gewissen. Morgen holt sie ihr schlechtes Gewissen hoffentlich wieder ein, denn viele Krankheiten lauern schon auf fette Beute…

„Internationaler Anti-Diät-Tag am 6. Mai 2017“ weiterlesen

Gelesen 14618 mal von 1530 Besuchern

Sucht oder Weise wählen – Teil 3

Trau keinem Arzt, sein Gegengift ist Gift.
William Shakespeare

Wenn Medikamente nur nutzlos sind, haben Sie noch Glück gehabt. Meist haben Sie schädliche Nebenwirkungen, dann haben Sie Pech gehabt. Und wenn Sie den Schaden nicht mehr eindämmen können, dann sind Sie süchtig und werden wohl vor der Zeit sterben. Tod vor dem Tod. Herzliches Beileid!

„Sucht oder Weise wählen — Teil 3“ weiterlesen

Gelesen 30281 mal von 2250 Besuchern