Rudis Gebrauchsanleitung für Weihnachten

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. – Joachim Ringelnatz

Weihnachten also. Alle Jahre wieder. Und was nun? Fangen Sie doch damit an: Schenken Sie Bücher. Auch wenn alle Buchhandlungen längst zu haben, eBooks gibt’s im Netz zu jeder Minute. Als nächstes dekorieren Sie Ihren Computer mit meinen schönen Weihnachts-Wallpapern.

„Rudis Gebrauchsanleitung für Weihnachten“ weiterlesen

Gelesen 6132 mal von 899 Besuchern

Ihr Sonntagsprogramm : 4 lehrreiche Dokus

Wer jeden Tag eine Stunde laufen geht, verlängert zwar seine Lebenserwartung im Schnitt um circa zwei Jahre, verbraucht aber insgesamt vier Jahre seines Lebens nur fürs Laufen. – Horst Evers

Langeweile am Sonntag? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 4 lehrreiche Dokus“ weiterlesen

Gelesen 7528 mal von 1319 Besuchern

Welttag der Philosophie am 17. November 2017

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30

Screensaver Mut- & Muntermacher

“Mens sana in corpore sano” ist ein törichter Ausspruch: der gesunde Körper ist ein Produkt des gesunden Geistes. – George Bernard Shaw

Die UNESCO erklärte im Jahr 2005 den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie. Die Resolution 33C/Res. 37 erinnert daran, „daß Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann“. Der Welttag soll „der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen“.

„Welttag der Philosophie am 17. November 2017“ weiterlesen

Gelesen 9437 mal von 1455 Besuchern

Der Killer-Apotheker Peter S. oder Weise wählen – Teil 5

Wie viele Menschen hat dieser Mann auf dem Gewissen? Zu Kollegen im Labor soll er gesagt haben: „Die sterben doch sowieso.“

Mein Vertrauen in Ärzte, Apotheker & Pharmaindustrie ist inzwischen weit unter Null gesunken. Wen wundert’s, entfaltet diese unheilige Dreifaltigkeit doch viel zu viele kriminelle Aktivitäten. Jüngstes Beispiel: der Killer-Apotheker Peter S. Ein Beispiel unter viel zu vielen:

„Der Killer-Apotheker Peter S. oder Weise wählen — Teil 5“ weiterlesen

Gelesen 10747 mal von 1879 Besuchern

Lesenswert : Autogeschichten 3

Gefragt ist eine radikale Verkehrswende. Unser liebstes Kind zerstört unsere Städte, vergiftet die Luft und macht uns krank. Das Auto muß aus den Zentren der Städte vertrieben werden. – WDR

Neben den Drogenkartellen und den Bankgstern zählen die Auto-Manager für mich zu den geldgierigsten, gefährlichsten und skrupellosesten Kriminellen auf diesem Planeten. Mit ihren Dreckschleudern sorgen sie für eine verheerende Umweltverschmutzung und eine mörderische Innenweltverschmutzung. Jahr für Jahr sterben weltweit über 100.000 Menschen vorzeitig durch Stickoxide aus Dieselabgasen. Höchste Zeit, die für diese Schweinerei Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

„Lesenswert : Autogeschichten 3“ weiterlesen

Gelesen 10528 mal von 1676 Besuchern

Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2017

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30[2]

Screensaver Mut- & Muntermacher

There is no health without mental health.
Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit.
Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Der Welttag der seelischen Gesundheit wurde 1992 von der World Federation for Mental Health (WFMH) ins Leben gerufen. Er findet jährlich am 10. Oktober statt, um auf die Belange von psychisch erkrankten Menschen aufmerksam zu machen und das Bewußtsein für die Bedeutung psychischer Gesundheit zu schärfen. Psychisches Wohlbefinden ist von grundlegender Bedeutung für die Chancengleichheit und Lebensqualität der Menschen.

„Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2017“ weiterlesen

Gelesen 24409 mal von 2916 Besuchern

Lesenswert : Autogeschichten 2

Frei muß ich denken, sprechen und atmen Gottes Luft,
Und wer die drei mir raubet, der legt mich in die Gruft.
Adelbert von Chamisso

Nach den Autogeschichten 1 jetzt also die Fortsetzung. Hoffentlich wird’s keine unendliche Geschichte, denn die Ressourcen dieses Planeten sind nicht unendlich. Und das Auto verbraucht eine Menge davon. Und neben der verheerenden Umweltverschmutzung gibt es auch eine mörderische Innenweltverschmutzung. Jahr für Jahr sterben weltweit über 100.000 Menschen vorzeitig durch Stickoxide aus Dieselabgasen. Höchste Zeit, die für diese Schweinerei Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

„Lesenswert : Autogeschichten 2“ weiterlesen

Gelesen 23680 mal von 2842 Besuchern

Themenabend „Medizinskandale“ @ 3sat

Themenabend „Medizinskandale“ @ 3sat

Seit nunmehr 51 Jahren habe ich kein einziges Medikament geschluckt und auch keinen einzigen Arzt aufgesucht, Zahnarzt ausgenommen. Ich bin zutiefst davon überzeugt, daß ich für meine seelische und körperliche Gesundheit selbst verantwortlich und ohne Pillen und Ärzte besser dran bin. Mein Motto: Psychologie & PsychoPower statt Pillen & Pfaffen! Um gesund und sinnvoll zu leben brauche ich keine Ärzte und schon gar keine Religion. Und Sie?

„Themenabend „Medizinskandale“ @ 3sat“ weiterlesen

Gelesen 13055 mal von 1996 Besuchern

Lesenswert : Autogeschichten 1

Der Mensch hat das Auto erfunden,
um bequem sitzend im Stau zu stehen.
Andrzej Majewski

Am 25. April 2016 habe ich nach einem Jahr Grübeln – soll ich? soll ich nicht? – mein Auto endlich verkauft und bin auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen. Das ist nun satte 15 Monate her und ich habe das Auto seither keine Minute lang vermisst. Meine Grübelei hat sich also gelohnt und meine Entscheidung contra Dreckschleuder Auto und pro saubere Umwelt war richtig. Und wofür entscheiden Sie sich?

„Lesenswert : Autogeschichten 1“ weiterlesen

Gelesen 15683 mal von 2075 Besuchern

Wenn Medizin uns krank macht @ SWR Nachtcafé

Wenn Medizin uns krank macht @ SWR Nachtcafé

Warum lassen wir zu, dass Pharmaunternehmen so oft lügen, gewohnheitsmäßig Straftaten begehen und Hunderttausende von Patienten umbringen? Warum schicken wir die Verantwortlichen nicht ins Gefängnis? – Prof. Peter Götzsche

Nach Operieren & kassieren – Ein Klinik-Daten-Krimi & Ärzte unter Verdacht jetzt also Wenn Medizin uns krank macht. Ich bin heilfroh, daß ich seit nunmehr 51 Jahren kein einziges Medikament geschluckt habe und auch keinen einzigen Arzt aufgesucht habe, Zahnarzt ausgenommen. Ich bin zutiefst davon überzeugt, daß ich für meine seelische und körperliche Gesundheit selbst verantwortlich und ohne Pillen und Ärzte besser dran bin. Und Sie?

„Wenn Medizin uns krank macht @ SWR Nachtcafé“ weiterlesen

Gelesen 15804 mal von 2136 Besuchern