Vier Brüder auf blutigem Rachefeldzug

Vier-Brueder_350x370.jpg

Rache ist süß? Nicht für mich, ich kenne dieses Gefühl nicht, ich lasse mich nie von destruktiven Gefühlen leiten, sie bringen nur Tod und Verderben. Der Abbau ist nicht mein Metier, ich kümmere mich lieber um den Aufbau des Menschen, da habe ich Tag und Nacht gut zu tun und keine Zeit für Rachegelüste und ähnlichen Schwachsinn.

Der Aufbau des Menschen ist mein Ziel. Dafür kann ich nichts entbehren, was außer mir und in mir ist, wenn es in mein Blick- und Tatfeld dringt und mir in seiner Einzigkeit und Ewigkeit sich anbietet. – Rudolf Pannwitz

„Vier Brüder auf blutigem Rachefeldzug“ weiterlesen

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

Ein echtes „Sommer-Feelgood-Movie“. Mit Charme, Augenzwinkern und einer Portion Philosophie. – SWR3

Wer wäre nicht gerne glücklich? Aber wie geht das: Glück? Diese Frage treibt auch den Psychiater Hector um und er geht auf große Weltreise um herauszufinden, wie man glücklich wird. Begleiten wir ihn also auf der Suche nach dem Glück!

„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“ weiterlesen

Rainhard Fendrich live : 3 Konzerte

Schon ein ganz kleines Lied
kann viel Dunkel erhellen.

Franz von Assisi

Liedermäßig bin ich vor allem mit Konstantin Wecker, Herman van Veen, Robert Long & Ludwig Hirsch aufgewachsen. Aber auch Rainhard Fendrich kann sich durchaus hören & sehen lassen. „Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden“, so Robert Walser. Unsere Ohren auch. Aber hören Sie selbst!

„Rainhard Fendrich live : 3 Konzerte“ weiterlesen

Serie : Die Geister des Flusses @ Arte

Für unser meist lau temperiertes Fernsehen ist „Die Geister des Flusses“ von verstörender Brutalität. – FAZ

Die Geister des Flusses @ Arte

„Die Geister des Flusses“ ist eine Miniserie mit 4 Folgen à 40 Minuten, macht knapp 3 Stunden spannende Unterhaltung. Wohl bekomm’s!

„Serie : Die Geister des Flusses @ Arte“ weiterlesen

Gesetz der Straße – Schmutziger Cop-Thriller

Gesetz-der-Strae_400x250.jpg

Filme wie „Gesetz der Straße“ gilt es wohl eher zu erleiden als zu genießen. Aber gutes Kino ist nun mal kein leicht verdauliches Fastfood. Also nehmen Sie sich etwas Zeit zum Verdauen. Guten Appetit & Gute Verdauung! Und wenn Sie sich „Gesetz der Straße“ zugemutet haben und noch mehr Schmutz & Scheußlichkeiten vertragen, machen Sie einfach mit Training Day weiter, ist vom selben Regisseur Antoine Fuqua und der Hauptdarsteller Denzel Washington bekam dafür den Oscar.

„Gesetz der Straße — Schmutziger Cop-Thriller“ weiterlesen