Problogger Darren Rowse’s neue Kleider machen Leute

ProBlogger-Darren-Rowse_205x300.jpg

Problogger Darren Rowse

Problogger Darren Rowse geht es wie mir: er ist mit dem Erreichten nie zufrieden und trachtet immer danach, das Gute noch besser zu machen. Also hat er seinem Blog ein neues Design verpaßt. Und ein paar neue Inhalte dazu. Zum Beispiel den Weekly Video Blog. Und damit die Oldies but Goodies vor lauter Newsies nicht vergessen werden, gibt es die Best of Problogger-Charts: All Time, This Month, For Beginners, Darren’s Fav’s. Alles in allem: ein optisch wie inhaltlich rundum gelungenes Redesign, das Darren Rowse sicherlich und verdientermaßen noch mehr Leser und Aufmerksamkeit verschaffen wird. Kleider machen eben Leute.

„Problogger Darren Rowse’s neue Kleider machen Leute“ weiterlesen

Opera 9.5 mit My Opera Synchronizer

Opera-MyOpera_400x228.jpg

Opera

Den Microsoft Internet Explorer mochte ich nie, genauso wenig wie den Datei-Explorer von Microsoft. Zwei absolute Horrorprogramme, der digitale Alptraum eines jeden auch nur ein wenig anspruchsvollen Computer-Benutzers. Andere sahen das offenbar ebenso und konstruierten brauchbare Alternativen. So gehört Opera seit jeher zu meinen Lieblingsbrowsern. Ein volles Jahr Entwicklungsarbeit haben die Norweger in die neue Opera-Version gesteckt. Und das merkt man ihr an.

„Opera 9.5 mit My Opera Synchronizer“ weiterlesen

Booby Blast – SeXXXy Nightgame

BoobyBlast_400x300.jpg

Booby Blast

Booby Blast ist ein Zufallsfund. Meine Recherchen über divX und Stage6, worüber ich hier demnächst schreiben will, haben mich hierher entführt. Und jetzt (ver)führe ich Sie dorthin. Gewöhnlich habe ich es gern mit etwas mehr Tiefsinn, aber was soll’s. Fünf Minuten Flachsinn schaden wohl keinem, schon gar nicht, wenn sie einem ein Grinsen aufs Gesicht zaubern. So keep smiling and enjoy it!

Bluesdiary presents: Sheryl Crow

SherylCrow-mit-Gitarre_400x300.jpg

Bluesdiary presents: Sheryl Crow

Sheryl Crow gehört schon seit vielen Jahren zu meinen Lieblingssängerinnen. Dafür hat sie einen Ehrenplatz in Bluesdiary verdient. Und hier gibt’s schon mal einen kleinen Vorgeschmack. Einen bitteren Vorgeschmack allerdings. Denn Sheryl Crow covert hier Johnny Cashs „Hurt“.

Johnny Cash – Hurt

http://bluesdiary.com/wp/audio/Johnny_Cash_-_Hurt.mp3

„Bluesdiary presents: Sheryl Crow“ weiterlesen

Bluesdiary presents: Das Lied zum Thema

FunnyVanDannen-Loewenzahn_350x300.jpg

Hier in blog-O-rama gibt es schon seit geraumer Zeit Das Wort zum Thema. Warum also in Bluesdiary nicht auch Das Lied zum Thema? Gedacht – gesagt – getan. Funny van Dannen eröffnet jetzt den Liederreigen mit „Die Zeit“. Die Zeit – ein Thema, das mir seit jeher unter den Nägeln brennt. Und Ihnen?

Funny van Dannen – Die Zeit

http://bluesdiary.com/wp/audio/Funny_Van_Dannen_-_Die_Zeit.mp3

„Bluesdiary presents: Das Lied zum Thema“ weiterlesen

Frage zur Lage: Warum soll man die Leute denn mögen?

Fette-im-Meer.jpg

Ich war ganz deprimiert vor Degout. Es scheinen die typischen Sommerfrischen des schiefgetretenen, lahmen, buckligen, verkümmerten Kleinbürgertums zu sein, lauter mißratene Gestalten, die man einstampfen sollte, statt sie wieder aufzufrischen. Pfui Teufel. Es ist, wie man manchmal an Festtagen so viel schiefe abscheuliche Gesichter sieht, die nur dann einmal aus ihren feuchten Kellern hervorkriechen.

Franziska Reventlow

http://bluesdiary.com/wp/audio/Funny_Van_Dannen_-_Mein_Volk.mp3

Funny van Dannen – Mein Volk

Funny van Dannen @ Bluesdiary

Ashampoo ClipFinder – Video-Manager

Ashampoo-ClipFinder_400x300.jpg

Ashampoo ClipFinder

Der Ashampoo ClipFinder durchsucht die wichtigsten Videoportale (YouTube, MyVideo, VideU, ClipFish, MySpace, metacafe, Google Video etc.) nach Video- und Musikclips. Haben Sie das Objekt Ihrer Begierde gefunden, können Sie es per Mausklick sofort ansehen, zweitens in den Favoriten-Ordner „Meine Videos“ aufnehmen und last not least auf Ihre eigene Festplatte runterladen. Der ClipFinder ist also weit mehr als nur eine komfortable Video-Suchmaschine, er ist ein richtiger kleiner Video-Manager. Und die grau-schwarz-rote Benutzeroberfläche im Metallic-Look gehört zum Feinsten, was ich an Programm-Design je gesehen habe. Mit dem ClipFinder zu „arbeiten“ (wenn Arbeit nur immer so funny wäre!) macht irre Spaß und ist rundum ein Genuß, weil Form und Funktion perfekt aufeinander abgestimmt sind. Eine Software-Perle eben.

„Ashampoo ClipFinder — Video-Manager“ weiterlesen

500 Artikel in blog-O-rama

Party_360x360.jpg

! 500 Artikel in blog-O-rama – Let’s party !

Gary Rex Tanner – Throwin‘ A Party.mp3

http://bluesdiary.com/wp/audio/Gary_Rex_Tanner_-_Throwin’_A_Party.mp3

Es gibt hier wieder mal was zu feiern: der 500. Eintrag in blog-O-rama ist zu bejubeln. Womit wollen wir das feiern? Eine Flasche virtuellen Champagner entkorken? Davon hat keiner was, realer Sekt ist da wohl jedem lieber. Wovon aber zumindest die Blogger etwas haben: wenn ich die Karten auf den Tisch lege und zeige, wie blog-O-rama gebaut ist und funktioniert. Also lege ich meinen Blog-Bauplan auf den Tisch und zeige Ihnen sozusagen das Making-of blog-O-rama. Es liegt dann an Ihnen, was davon Sie für Ihr eigenes Blog verwenden und was nicht. Von mir aus können Sie blog-O-rama auch komplett nachbauen, aber sicher haben Sie genug eigene Ideen und Pläne, die über eine phantasielose Kopie von blog-O-rama hinausreichen.

„500 Artikel in blog-O-rama“ weiterlesen