Die purpurnen Flüsse 1 & 2 – Zwei Düstere Psycho-Thriller

Die-purpurnen-Fluesse_270x360

Jean Reno & Vincent Cassel gehören seit jeher zu meinen Lieblingsschauspielern. Drei der besten Filme mit Jean Reno: Léon – Der Profi, Ronin & Das Imperium der Wölfe. Nun dürfen Sie sich selbst von seiner grandiosen Schauspielkunst überzeugen: Kabel eins zeigt uns “Die purpurnen Flüsse” & „Die Engel der Apokalypse“, zwei extrem spannende und düstere Psycho-Thriller. Absolut sehenswert!

Beschäftigte sich Regisseur und Schauspieler Mathieu Kassovitz in seinen Filmen bisher mit sozialkritischen Themen („Hass„), legt er mit „Die purpurnen Flüssen“ einen lupenreinen Genrefilm vor. Düster, hart, kompromisslos legt er seine Serienkiller-Hatz an. Der unverwüstliche Charakterkopf Reno („Léon – Der Profi“) verleiht seinem Kommissar Niémans eine starke Präsenz, ergänzt sich aber gut mit Cassel („Johanna von Orleans“, „Dobermann“) als unbeherrschter Max und Nadia Fares („Les Grandes Bouches“) als trotzige Fanny. Zur atmosphärischen Dichte tragen die atemberaubenden Bilder der Bergkulisse bei, mit denen Kameramann Thierry Arbogast („The Dancer“, „Johanna von Orleans“, „Das fünfte Element“) die Leinwand füllt. Kassovitz lässt die Zuschauer wie auch seine Protagonisten fast bis zum Ende im Dunkeln tappen. – Filmstarts

Die purpurnen Flüsse

Herzlich : Rudis Filmpalast : Willkommen

Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden.
Robert Walser

Banner-Rudis-Filmpalast-orange_485x170

Gelesen 11934 mal von 906 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love