Die weiße Mafia oder Weise wählen – Teil 2

Trau keinem Arzt, sein Gegengift ist Gift.
William Shakespeare

Choosing Wisely – Weise wählen haben Sie sich zu Herzen genommen? Hoffentlich! Jetzt werden wir das Thema medizinische Fehlbehandlung & Überversorgung noch ein wenig vertiefen mit ein paar Dokus, Artikeln & Bücher, die Ihnen hoffentlich zu denken geben…

Der Arzt versteht im besten Fall etwas von Krankheit, aber nichts von Gesundheit. Er ist ja mit normalen, gesunden Menschen fast nicht mehr in Berührung. – Prentice Mulford

Die medizinische Überversorgung von Menschen am Lebensende ist ein Milliardenmarkt – und Routine in deutschen Kliniken und Altenheimen. Jeden Tag bekommen viele Krebspatienten extrem teure Präparate, die ihnen nicht helfen. Ärzte führen Operationen durch, die das Siechtum nur verlängern. Todkranke werden bestrahlt, beatmet oder künstlich ernährt, ohne dass sich dadurch ihre Lebensqualität verbessert. – ZEIT

In unserem Gesundheitssystem herrschen mafiöse Verhältnisse. Um den Profit der Ärzte und der Gesundheitsindustrie zu sichern, werden überflüssige Operationen durchgeführt und Medikamente verschrieben, die mehr schaden als nutzen. Der mehrfach preisgekrönte Wissenschaftsjournalist Frank Wittig recherchiert seit vielen Jahren im Medizinbetrieb und ist dort auf skandalöse Zustände und eine »weiße Mafia« aus Ärzteschaft und Industrie gestoßen, die sich gnadenlos an Gesunden und Kranken bereichert. – Amazon

Lassen sie sich nicht für krank verkaufen – Sie sind gesünder, als Sie denken! Jörg Blech enthüllt, wie wir systematisch zu Patienten gemacht werden und wie wir uns davor schützen können. Die Pharmaindustrie definiert die Gesundheit des Menschen gegenwärtig neu, so dass Gesundheit ein Zustand ist, den keiner erreichen kann. – Amazon

Jenseits dieser offiziellen Zahlen gehen Schätzungen von einer viel höheren Fehlerzahl aus: Laut dem AOK Behandlungsreport 2014 unterlaufen Ärzten und medizinischem Personal jährlich in etwa 188.000 Fällen Behandlungsfehler, an denen etwa 18.800 Menschen versterben. – ZEIT

Arbeitszeitgesetze würden aufgrund von fehlender Finanzierung der Personalstellen nicht mehr eingehalten und Patienten zu früh entlassen, da ihre Finanzierung nicht gewährleistet sei, schreibt Langer weiter. „Wohl dem, der keine Leistungen im Krankenhaus in Anspruch nehmen muss. Denn jeder Aufenthalt könnte im Moment zur tödlichen Falle werden.“ – n-tv

Buddha_360x346

Willst du den Körper heilen,
mußt du zuerst die Seele heilen.
Platon

Ob Sie’s glauben oder nicht: Ich bin 68, putzmunter und rundum gesund ! Und das ohne Medikamente ! Und zwar seit nunmehr 50 Jahren ! Mit 18 habe ich zum letzten Mal Medikamente geschluckt, und zwar auf ärztliche Verordnung, und zweimal ging das jämmerlich schief. Ein scheinbar simples Grippemittel sorgte dafür, daß der Schnupfen zwar unterdrückt wurde, aber auf Kosten eines stetig steigenen Eiterspiegels in den Nasennebenhöhlen. Als die Kopfschmerzen immer stärker wurden und partout nicht nachlassen wollten, suchte ich einen HNO-Spezialisten auf. Diagnose: 5 vor 12! In ein paar Tagen hätte der Eiter das Gehirn erreicht…

Der Mensch bringt täglich sein Haar in Ordnung,
warum nicht auch sein Herz?
Indisch

Seither mache ich einen großen Bogen um Ärzte aller Art. 50 Jahre ohne Ärzte – 50 Jahre ohne Medikamente. Das funktioniert, und zwar bestens! Warum? Weil ich Psychologe bin und gelernt habe, Tag für Tag meine Seele zu putzen und zu pflegen. Psychohygiene ist also angesagt: das Schmutzige muß runter, das Saubere muß drauf. Damit die gute alte Seele Tag für Tag in neuem Glanz erstrahlt.

„Mens sana in corpore sano“
ist ein törichter Ausspruch: der gesunde Körper
ist ein Produkt des gesunden Geistes.

George Bernard Shaw

Schleiermacher-MutMaennlichZuLeben.jpg

Heilig sei dir der Tag. – Goethe

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Annett Louisan – Schöner starker Tag

Gesundheit fällt nicht vom Himmel und Krankheit ist nicht Schicksal. Wie ich heute lebe und was ich heute säe, werde ich morgen ernten: Liebe oder Haß, Gesundheit oder Krankheit, Leben oder Tod. Amen.

Blutende-Uhr_400x300.jpg

Alles, Alles rächt sich erst nachträglich! Deshalb glauben so viele, daß sie fein raus sind, obzwar sie zehn Jahre später unfein dran sind!
Peter Altenberg

Die weiße Mafia oder Weise wählen

Das Rezept des Arztes ist wie ein Los in der Lotterie
– 
es kann das rechte sein.
Arthur Schopenhauer

RudiLehnert-TagBaustein_400x300.jpg

Jeder Tag, den du morgens betrittst, ist heiliger Grund. Mach keine Müllkippe draus.
Rudi Lehnert

Und wenn Sie beim Putzen Ihrer Seele & Pflegen Ihrer Gesundheit gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Hosea Hargrove – I Love My Life

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Bluesdiary_480x100

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Gelesen 12465 mal von 1055 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love