Typo-Safari @ Arte Creative

Ich schließe dieses Kapitel, wie jeder Inder sein Buch anfängt: Gesegnet sei, wer die Schrift erfand. – Jean Paul

Typo-Safari @ Arte Creative

Ich liebe Sprache & Schrift. Wie sollten wir uns auch ohne sie verständigen? Durch Mimik & Gesten? Nicht doch. Ich ziehe es vor, mit meinem Gegenüber zu sprechen & zu schreiben. Und Sie?

Die Städte sind voll von ihnen: Buchstaben, Schriftzeichen, Tags und Typos. Wie beeinflussen sie unsere Wahrnehmung des urbanen Raums? Eine Reise durch den Zeichendschungel von Paris, London, Berlin, Barcelona, Marseille, Amsterdam und Montreal. – Arte

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben
und den Mund halten. – Oscar Wilde

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken,
und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken.
Karl Heinrich Waggerl

Kleider machen Leute, Schriften kleiden Sprache bloggte ich hier im Oktober 2013. Doch Schriften allein bringen’s nicht, der Mensch bringt’s, der Mensch entscheidet über Gelingen oder Mißlingen eines Textes. Darum predigt Wolf Schneider auch unermüdlich: Qualität kommt von QualBlogger, plagt Euch! Zudem: „Das Wort verwundet leichter als es heilt“, mahnte schon Goethe. Also Vorsicht, denn Worte sind Taten! Und wenn Sie beim Sprechen & Schreiben gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Albert Collins – Lights Are On But Nobody’s Home

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Bluesdiary_480x100

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Gelesen 8611 mal von 1376 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love