Sterben für Anfänger – Makabre Komödie

Sterben kann gar nicht so schwer sein –
bisher hat es noch jeder geschafft.
Norman Mailer

Wie bei Wer früher stirbt ist länger tot geht es auch bei “Sterben für Anfänger” um den Tod. Und das wieder auf eine wunderbar makaber-witzige Weise. Wenn Sterben so witzig wäre, würde wohl jeder gerne sterben. Sehen Sie selbst und sterben Sie später.

Der Tod kommt immer als ungebetener Gast und stört. „Zeit zu gehen.“ Keiner will sterben, weder jung noch alt. Sterben ist immer schwer. Außerdem einsam. – Henning Mankell

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Harry Manx – Death Have Mercy

Ein schwarzer Tag für Daniel (Matthew MacFadyen): Sein Vater ist gestorben und die Trauerfeier läuft chaotisch aus dem Ruder. Zuerst verwechseln die Bestatter die Leiche und sein versnobter Bruder und Pleitier Robert (Rupert Graves) weigert sich, seine Hälfte der Beerdigungskosten zu zahlen. Onkel Alfie (Peter Vaughn) erweist sich als griesgrämiger Gesellschaftsschreck und Cousine Marthas Verlobter hat versehentlich Drogen eingeworfen. Ferner erpresst ein Zwerg (Peter Dinklage) mit kompromittierenden Fotos Schweigegeld. Muppetschöpfer und Komödienfachmann Frank Oz (“Bowfingers große Nummer”) sorgt wieder mal für pechschwarzes Spitzenentertainment, wenn auf einer Beerdigung nach allen Regeln der Komödienkunst ein Ensemble in heilloses Chaos verstrickt wird. – Cinefacts

Sterben für Anfänger

Bitte besuchen Sie : Rudis Filmpalast : Herzlich Willkommen

Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden.
Robert Walser

Banner-Rudis-Filmpalast-orange_485x170

 

Gelesen 5608 mal von 1156 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love