D-Tox – Düsterer Serienkiller-Thriller

D-Tox_320x400.jpg

D-Tox ist ein sehr spannernder und extrem düsterer Thriller, in dem Sylvester Stallone versucht, einen brutalen Serienkiller zur Strecke zu bringen. Nichts für die Ewigkeit, nichts für die Seele, nichts fürs Herz, nichts fürs Hirn – einfach nur gutes Action-Kino für zwei Stunden spannende Unterhaltung und wohlige Entspannung nach einem harten Arbeitstag. Wenn Sie also gerade nichts Besseres zu tun haben: Angucken!

Für den FBI-Agenten Jake Malloy (Sylvester Stallone) bricht eine Welt zusammen, als er Zeuge eines brutalen Mordes wird. Er untersucht eine Reihe von Morden an Polizisten, als er miterleben muss, wie der gesuchte Psychopath seine große Liebe umbringt. Daraufhin verfällt der Polizist in ein tiefes depressives Loch und gibt sich dem Alkohol hin. Als nervliches Wrack wird er in eine Rehabilitationsklinik überwiesen, damit er unter ärztlicher Aufsicht das Erlebte verarbeiten kann. Aber anstatt der erhofften Erholung muss er miterleben, wie ein Patient nach dem anderen ermordet wird, denn der Serien-Killer hat sich unter die Patienten in der Anstalt gemischt. Und so bleibt Jake Malloy nichts anderes übrig, als den Killer zu stellen um Rache zu üben und zu verhindern, dass er selbst zum nächsten Opfer wird. – Filmstarts

D-Tox – Im Auge der Angst

Bitte besuchen Sie : Rudis Filmpalast  : Herzlich Willkommen

Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden.
Robert Walser

Banner-Rudis-Filmpalast-orange_485x170

Lesenswert

InTheCrack + 4 neue = 260 Aktfoto-Galerien Ich habe zu meiner Frau gesagt, wenn ich sterbe, wirf meine Asche ins Klo, dann sehe ich jeden Tag deinen Hintern. Georges Wolinski - ermordet in ...
Video-Freeware von Laewo Video-Freeware von Laewo Wer kein Geld für gute Video-Software ausgeben kann oder will, wird bei Laewo fündig. Diese Programme hier kriegen Sie von L...
Macht Besitz glücklich? Wir dürfen uns nicht durch einen Sog, dem sich nur die Allerstärksten und Allerbegabtesten widersetzen können, auf jenes Niveau dumpfer Mittelmäßi...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love