Lesenswert : Trennungsgeschichten

Broken-Heart-Why_400x300

Wir lernen, dass Gender und Sex nicht dasselbe sind. Wir lernen also allerhand wichtiges und unwichtiges Zeug, aber niemand bringt uns verdammt noch mal bei, wie man eine gute Beziehung führt! Das zu lernen, gestaltet sich als ein einziges Trial and Error. Und meistens ist es eben Error. – ze.tt

Ich bin 67 und habe bis dato etwa ein Dutzend Frauen geliebt. Kein Error, 12 Volltreffer. Trotzdem war immer nach etwa 4 Jahren die Trennung angesagt. Weil die Frauen – aus meiner Sicht – in ihrer Entwicklung nicht nur nachgelassen, sondern zurückgefallen waren.

Auf Bergbesteigungen und anderen großen Unternehmungen: Der andere muß entweder mitgehen, oder dann muß man sich von ihm ablösen. – Ludwig Hohl

„Bis daß der Tod uns scheidet“ war noch nie meine Sache. Horaz dagegen habe ich schon mit der Muttermilch eingesogen: „Tempus fugit – carpe diem! Die Zeit vergeht – nutze den Tag!“ Die Zeit vergeht und alles mit ihr: Lust & Leid, wunderbare Menschen wie Roger Willemsen. Amen.

Broken-Hearted-Boy-and-Girl_360x360.jpg

Jede zweite Ehe hält nicht.
Hätten Flüge eine fünfzigprozentige Absturzquote,
wäre die Lufthansa längst pleite.
An der Ehe aber halten alle hartnäckig fest.
Katrin Bauerfeind

„Die Ereignisse überschlagen sich gerade“, sagt Thomas, als wäre er atemlos. „Ich war gestern beim Notar. Das Haus ist verkauft.“ – „So schnell?“, ruft eine ältere Frau. „Das geht ja turbo.“ – Es war an einem Sommertag, sagte seine Frau plötzlich, dass sie sich trennen wolle – er hatte es kein bisschen kommen sehen. Ob es jemand anderen gebe, fragte er nur. Nein, sagte sie. „Es muss aber noch mehr geben im Leben.“ Sie ist ein paar Jahre jünger als er, seit zehn Jahren sind sie verheiratet. – ZEIT-Magazin

Zweite Ehen scheitern Studien zufolge häufiger als erste. Das Risiko einer Trennung erhöht sich, wenn die Frau Kinder mitbringt in die zweite Ehe – für Männer gibt es diesen Zusammenhang nicht, weil die Kinder nach einer Trennung noch immer vorwiegend bei der Mutter leben. Und doch liest man fast nichts darüber, was passiert, wenn eine Patchworkfamilie zerbricht. Vielleicht weil es so schmerzhaft ist? Weil es eine weitere Niederlage ist? – ZEIT-Magazin

Ehe? Das wäre als ob ich mich
für den Rest meines Lebens an die Hölle binde.
Edvard Munch

Trennungsgeschichten

Es ist schon komisch, daß ein Mann, der sich um nichts auf der Welt Sorgen machen muß, hingeht und eine Frau heiratet. – Robert Frost

Altes-Buch_440x290

Unglaublich ist die Torheit des Publikums, welches die edelsten, seltensten Geister ungelesen läßt, um die täglich erscheinenden Schreibereien der Alltagsköpfe zu lesen, bloß weil sie heute gedruckt und noch naß von der Presse sind. – Arthur Schopenhauer

Rudi liest gern & viel

Lesen stärkt die Seele.
Voltaire

Leserin-in-Dessous_400x290.jpg

Lesen ist wichtig. Es bedeutet, aus der Gesellschaft auszubrechen. Man sitzt mit einem guten Buch in einem alten Stuhl, hat sein Handy ausgestellt, kein Internet, seine Ruhe und liest einfach. Wunderbar. Auf dem iPad muss man ständig der Versuchung widerstehen, seine Mails zu checken oder angerufen zu werden. Und dann fragt noch jemand per Skype „Hallo, wie geht’s dir?“ Dauernd wird man unterbrochen und kann sich kein bisschen konzentrieren. Die Jugendlichen leiden alle unter der neuen Krankheit des Aufmerksamkeitsdefizit-Syndroms. Da bahnt sich die nächste Katastrophe an. – Frédéric Beigbeder

Button-Lesen-gefaehrdet-die-Dummheit_240x240

! Lesen macht seXXXy – Sie auch !

Für mich gibt es heute nichts Anziehenderes
als eine Frau, die liest.
Jonathan Franzen

Kind-Buch-vorlesen_400x270.jpg

Je mehr der Mensch weiß, um so stärker ist er.
Und wenn der Mensch weiß, wie groß und erhaben das Ziel ist,
das er sich selbst gesetzt hat, ist er noch stärker.
Maxim Gorki

! Lesen macht stark : Sie auch !

Lesenswert

Lest nicht, wie die Kinder, zum Vergnügen,
noch wie die Streber, um zu lernen,
nein, lest, um zu leben!
Gustave Flaubert

Darwins-PC-Mensch_420x160.jpg

Je mehr ich las, um so enger wurden meine Beziehungen zur Welt,
um so leuchtender und bedeutsamer wurde für mich das Leben.
Jedes Buch war wie eine kleine Sprosse,
über die ich vom Tier zum Menschen aufstieg.
Maxim Gorki

Und wenn Sie beim Schmökern gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Robert Plant – The Only Sound That Matters

Herzlich : Rudis Bibliothek : Willkommen

Banner-Buch-Tablet_480x120_thumb2142

Gelesen 7230 mal von 1539 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love