Mein neues Telekom Puls Tablet für nur 29,99 Euro

Telekom-Puls-Tablet_440x320

Telekom Puls Tablet

Wer hätte das gedacht: Mein geliebtes Asus MeMo Pad HD 7 hat Konkurrenz bekommen: seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Telekom Puls Tablets. Als Telekom-Kunde bekam ich’s für nur 29,99 Euro! Wer kann da schon nein sagen? Ich nicht.

Am Mittwoch bestellt, nach zwei Tagen gestern geliefert, und dann habe ich mich gleich zwölf Stunden am Stück bis in den frühen Morgen heute in das Teil reingewühlt und es auf Bits & Bytes getestet. Fazit: Ich bin absolut begeistert von dem Puls Tablet, es ist dem Asus MeMo Pad durchaus ebenbürtig, von mir also eine klare Kaufempfehlung! Wenn Sie wie ich Telekom-Kunde sind, gibt es da bei 29,99 sowieso nichts zu überlegen, oder?

Button-Lesen-gefaehrdet-die-Dummheit_240x240

Je mehr ich las, um so enger wurden meine Beziehungen zur Welt, um so leuchtender und bedeutsamer wurde für mich das Leben. Jedes Buch war wie eine kleine Sprosse, über die ich vom Tier zum Menschen aufstieg. – Maxim Gorki

Ein Tablet brauche ich vor allem, um damit meine vielen eBooks zu lesen, alles andere – Musik, Video etc. – kommt auch vor, ist aber eher Nebensache. Mein Nokia Lumia 630 ist dafür zu winzig, das Acer Iconia Tab A210 zu groß und zu schwer, und der eBook-Reader Sony PRS-T2 in seinem schlichten Schwarz-Weiß und mit nur wenigen Schriften in zu wenigen Größen genügt meinen ästhetischen und typografischen Ansprüchen nicht. Wenn ich schöne Bücher lese, dann bitteschön auch in schönen Schriften und schönen Farben, z.B. in weinrot auf beigem Hintergrund oder so. Erst damit wird der literarische auch zu einem ästhetischen Genuß. Und mein unermüdliches Arbeitspferd ist natürlich nach wie vor mein Acer Aspire Predator G7760. So, jetzt wissen Sie alles über meinen Gerätepark.

Wenn Sie Ihr Wissen nun in Tat umsetzen wollen, habe ich hier ein paar nützliche Links für Sie zusammengestellt, die Ihren (Weihnachts-) Einkauf wohl erleichtern werden.

Telekom Puls Tablet

Rudi liest gern & viel

Weitere nützliche Apps finden Sie in Rudis Software-Paradies.

Banner-Rudis-Software-Paradies_480x1

Und wenn Sie beim Surfen & Schmökern gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

John Mayall & The Bluesbreakers – Road Dogs

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Tod-spielt-Blues_300x380

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Gelesen 15243 mal von 1795 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love