Welttag zur Beseitigung der Armut am 17. Oktober 2015

Kinderarmut_400x284.jpg

 Alle die Verrückten, die Verfluchten, die Verbrecher sind Kinder gewesen,
haben gespielt wie du, haben geglaubt, daß etwas Schönes sie erwarte.
Cesare Pavese

http://bluesdiary.com/wp/audio/Robert_Long_-_Hin_ist_Hin.mp3

Robert Long – Hin ist Hin

Gestern ging es um die Beseitigung des Hungers, und heute gilt unsere Aufmerksamkeit dem Welttag zur Beseitigung der Armut. Angeregt von Joseph Wresinski, dem Gründer der Menschenrechtsbewegung, erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen 1992 den 17. Oktober zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut.

Die UN machen damit auf das Schicksal jener Menschen aufmerksam, die in extremer Armut leben, das heißt von weniger als einem US-Dollar pro Tag: derzeit sind das 1,2 Milliarden Menschen. Und 2,8 Milliarden Menschen, also fast jeder zweite Mensch auf der Welt, muß mit zwei US-Dollar pro Tag auskommen. Schätzungsweise 925 Millionen Menschen leiden an nagendem Hunger. Jährlich sterben 2,2 Millionen Kinder an den Folgen von Mangel- und Unterernährung, also alle 15 Sekunden ein Kind. Hunger beeinträchtigt die Lernfähigkeit von Kindern, und Menschen, die Hunger leiden, sind extrem anfällig für Krankheiten und ihre Arbeitsfähigkeit ist stark eingeschränkt.

2007 habe ich mich in blog-O-rama erstmals zu diesem mehr als traurigen Gedenktag geäußert. Inzwischen hat sich leider nicht viel geändert. Im Gegenteil. Die Bankgster & Reichen sind wieder unverschämt reicher und die Armen erbärmlich ärmer geworden. Man denke nur einmal daran, wieviel hungrige Mäuler man mit den vielen Milliarden, die unsere skrupellos geldgierigen Bankgster & Manager Jahr für Jahr aufs Neue verzocken, hätte stopfen und wie viele nackte frierende Körper man damit hätte kleiden können! Und was könnte man nicht alles mit dem Geld machen, das all die vielen Kriege auf dieser Welt Tag für Tag unwiederbringlich verschlingen!

Kindersoldaten-Afrika_400x270.jpg

Kriegskosten so hoch wie Entwicklungshilfe

http://bluesdiary.com/wp/audio/Robert_Long_-_In_der_Sonne.mp3

Robert Long – In der Sonne

Welttag zur Beseitigung der Armut

Geldsaecke_400x270.jpg

http://bluesdiary.com/wp/audio2/Tom_Rush_-_I_Dont_Want_Your_Millions_Mister.mp3

Tom Rush – I Don’t Want Your Millions Mister

Banner-Aimersoft-Music-Converter_468

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Lesenswert

Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni 2017 Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni 2017 http://bluesdiary.com/wp/audio/Robert_Long_-_Hin_ist_Hin.mp3 Robert Long - Hin ist Hin Der Welttag ge...
Wondershare Video Studio Express heute geschenkt Giveaway of the Day Mit dem Wondershare Video Studio Express können Sie Ihren Videos den letzten Schliff verpassen. Den Video-Editor gibt's heu...
Vladstudio Wallpaper & E-Cards Vladstudio Wallpaper & E-Cards Nach Get a Wallpaper habe ich soeben wieder eine Seite mit wunderschönen Hintergrundbildern entdeckt, und wieder k...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love