Avatar – Aufbruch nach Pandora – Gewaltiges Sci-Fi-Spektakel

Avatar_400x300

Avatar – Aufbruch nach Pandora

habe ich gleich bei Erscheinen 2009 in 3-D genossen – ein gewaltiges Kino-Erlebnis! Sie können es jetzt in 2-D nachholen. Tun Sie’s!

Dieser Film war das Kino-Ereignis im Jahr 2009 und revolutionierte das 3D-Verfahren. Außerdem ist „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ einer der teuersten Filme aller Zeiten – und mit einem Einspielergebnis von über 2,7 Milliarden Dollar der bisher erfolgreichste Film. Regisseur James Cameron erzählt die Geschichte des ehemaligen Marine Jake Sully (Sam Worthington), der Teil eines Avatar-Programms auf dem Planeten Pandora wird. Äußerlich gleicht er so einem Na’vin, einem Ureinwohner des Planeten, und soll dessen Lebensweise erkunden. Er ahnt nicht, dass er von dem Militär nur instrumentalisiert wird. Aber als es erfährt, ist die Konfrontation von Mensch und Natur unausweichlich… – Save.TV

In seiner Gesamtheit entfaltet sich „Avatar“ als Werk aus einem Guss, in dem sich Bilder, Farben, Ideen und 3-D zu einem großen Ganzen formen, das die Grenzen des filmisch Machbaren noch einmal verrückt und doch nur eines sein will: große Unterhaltung, zweieinhalb Stunden lang und doch zu kurz, die ihrem Publikum die Augen öffnet. Und bei einem bleibt, auch wenn man sie geschlossen hält. – Kino.de

„Avatar“ ist eine visuelle Reise, die das Publikum zu Kindern mit aufgerissenen Augen und Mündern macht. – Stern

Avatar-Zoe-Saldana-Sam-Worthington_400x235

Avatar – Aufbruch nach Pandora

Bitte besuchen Sie : Rudis Filmpalast : Herzlich Willkommen

Banner-Aimersoft-DRM-Media-Converter

Gelesen 6252 mal von 1321 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love