Die üblichen Verdächtigen – Raffinierter Thriller

Die-ueblichen Verdaechtigen_400x280

Die üblichen Verdächtigen – Raffinierter Thriller

Rasante Action mit Bruce Willis oder Jason Statham ist hin und wieder eine feine Sache, weit lieber aber sind mir Thriller mit Hirn & Herz. „Die üblichen Verdächtigen“ hat vor allem Hirn. Sie werden nur wenige Thriller finden, die so raffiniert & intelligent daherkommen wie „Die üblichen Verdächtigen“. Zu bewundern und zu genießen ist mein geliebter Kevin Spacey in absoluter Hochform, einfach genial, was er da auf die Leinwand zaubert. Also Glotze & Hirn einschalten!

Eine Schießerei und eine anschließende Explosion fordern im Hafen von Los Angeles Dutzende Todesopfer. Die Hintergründe sind für die Ermittler völlig unklar. Alles deutet auf einen Drogendeal im großen Stil hin. Alles, bis auf die Tatsache, dass am Tatort keinerlei Drogen gefunden wurden. Oscar-prämiertes Verwirrspiel mit Stephen Baldwin und Kevin Spacey. – Arte

Die üblichen Verdächtigen, in der Rekordzeit von 35 Tagen gedreht, ist unglaublich spannend, ironisch, voller Twists und Turns und definitiv einer der intelligentesten Krimis der Neunziger. – Kino-Zeit

Mit Hilfe eines großartigen Drehbuchs, welches neben Kevin Spacey den zweiten Oskar erhielt, erzählt und inszeniert Singer einer runde, faszinierende und kaum zu durchschauende Geschichte, die bis heute ihresgleichen sucht. – Kulthit

Mit ihren zweiten Versuchen schufen Tarantino mit „Pulp Fiction“ und Singer mit „Die üblichen Verdächtigen“ jedoch herausragende Meilensteine der Filmgeschichte – und das in einem Alter, in dem andere noch an den diversen Filmhochschulen Amerikas in den Grundlagen des Handwerks unterrichtet werden. Tarantino war gerade 31, Singer 28. Highlight ist hier eindeutig die spektakuläre Schlusswendung. Was Drehbuchautor Christopher McQuarrie, mit dem Singer übrigens schon bei „Lion Den’s“ zusammen arbeitete, hier auf die Zuschauer loslässt, ist so überraschend, dass sich in weiten Teilen des damaligen Kinopublikums schiere Sprachlosigkeit einstellte und sich die Fachpresse förmlich überschlug. Völlig zu Recht erhielt McQuarrie den Oscar für das beste Drehbuch. – Filmstarts

Die üblichen Verdächtigen

Bitte besuchen Sie : Rudis Filmpalast : Herzlich Willkommen

Banner-Aimersoft-DRM-Media-Converter_468x66.jpg

 

Gelesen 6222 mal von 1169 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love