Andreas Altmann erzählt vom Scheißleben

Andreas-Altmann-Das-Scheissleben_350x350

Andreas Altmann erzählt vom Scheißleben

seiner Familie. Der volle Titel des Hörbuchs: Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend. Macht nicht gerade Appetit auf mehr, oder? Klingt trotzdem gut in den Ohren. Harte Kost, voll aus dem Leben gegriffen, das hier ein Griff ins Klo ist. Nicht jeder kommt mit einem goldenen Löffel im Mund zur Welt, nicht jede Familie ist das Paradies auf Erden. „Die Hölle, das sind die anderen“, wußte schon Sartre. Gerne auch die liebe Familie und der nette Pfaffe von nebenan.

Andreas Altmann – preisgekrönter Reise-Schriftsteller – hat jetzt ein Buch über seinen Geburtsort geschrieben, den oberbayerischen Wallfahrtsort Altötting. Darin rechnet er mit seinem brutalen Vater ab – und zelebriert seinen Hass auf die katholische Kirche. – Stern

Das Buch ist das Beste und Böseste, was seit Thomas Bernhards Auslöschung, Franz Xaver Kroetz’ Stallerhof und Martin Sperrs Jagdszenen aus Niederbayern auf Alpenländisch zu lesen war über die Abgründe des Menschseins. – ZEIT

Lernen, sich zu wehren, ist eine Lebensaufgabe … – Servus Andreas, ich bin in Altötting geboren. Das Loch gehört zugeschissen! – Leserbrief

Andreas-Altmann_400x275

Der zweitgrößte Fluch in Altmanns jungem Leben war sein Geburtsort Altötting, „diese Oase bigotter Inzucht“. Dort braucht etwa der Keuschheit predigende Pater A. ärztliche Hilfe, weil aus seinem Leibeseingang Flaschenreste ragen: „Höllenrotes Blut floss, da der gläserne Dildo ganz offensichtlich beim todsündenverseuchten Liebesspiel tiefer als vorgesehen versunken und – abgebrochen war.“ Altmanns größter Fluch aber war sein Erzeuger – wie er, frei nach Gottried Benn, schreibt: „Der Mensch, die Krone der Schöpfung, das Schwein. Mein Vater.“

„Scheißleben“ ist eine derbe Dosis Sprache. Ein Mahnmal auch gegen Lieblosigkeit. Ein gutes Buch übers Schlechte. Und darüber, wie einer gerade noch davonkam. – Deutschlandradio Kultur

Andreas Altmann

Bitte besuchen Sie : Rudis Bibliothek : Herzlich Willkommen

Banner-Buch-Tablet_480x120_thumb2142

Lesenswert

Freenet komplett – Dreistigkeit ohne Ende Freenet komplett - Dreistigkeit ohne Ende Seit dem 26. Juni - das sind jetzt satte 5 Wochen - bin ich nun ohne Te...
Chrysanth NETime Diary heute für 7 Euro Chrysanth NETime Diary Heute gibt's im Eisbrecher-Software-Shop ein digitales Tagebuch mit 68% Rabatt: das Chrysanth NETime Diary kostet Sie heute ...
Amazon Kindle für Android & PC – eBook ... Amazon Kindle für Android & PC Der neueste Kindle eReader kostet gerade mal 99 Euro. Noch billiger wird's, wenn Sie bereits einen Tablet PC b...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love