! Information & Ich = Wissen & Weisheit ?

Alle-60-Sekunden-im-Internet_440x290

! Information & Ich = Wissen & Weisheit ?

: Nicht unbedingt, wie wir gleich sehen werden :

Baby-am-PC_400x240.jpg

Bildung im zwanzigsten Jahrhundert erfordert vor allem und zunächst
die instinktsichere Abwehr überzähliger Informationen.
Hans Kasper

 Information overload and technology

Wir können die Schwerkraft überwinden,
aber der Papierkram erdrückt uns.
Wernher Freiherr von Braun

 What the Internet is Doing to Our Brains

Der Kluge häuft Wissen, der Weise sortiert es.
Alberto Moravia

Yelp! National Day of Unplugging

Die wissenschaftlichen Dinge häufen sich in unseren Zeiten.
Bald wird unsere Fähigkeit zu schwach und unsere Lebenszeit zu kurz,
um den nützlichsten Teil daraus zu erfassen.
Immanuel Kant

 Das gute digitale Leben

Das Problem, die viel zu vielen Informationen, die Tag für Tag auf uns einstürzen, zu sichten und zu ordnen, ist nicht neu, es ist auch nicht computergeneriert, der Computer hat es nur tausendfach verschärft und zugespitzt. Der Schriftsteller Alfred Andersch verhedderte sich schon 1978 auch ohne Computer in seinem ganz persönlichen Daten-Dschungel:

Der Zustand meiner Schränke, die angefüllt sind mit Manuskripten, Entwürfen zu Manuskripten, Rezensionen, Belegstücken, Korrespondenz, Karteien über Menschen und Ideen, Rechnungen (bezahlten!) Steuer-Erklärungen, Kalendarien, leerem Papier, Fotos, Foto-Alben, Film-Rollen, Erinnerungsstücken, ist hoffnungslos; alle diese Dinge hoffen auf eine ordnende Hand, einen ordnenden Kopf, einen Sekretär oder eine Sekretärin, der oder dem ein Gehalt zu zahlen ich imstande sein müßte, doch liegt dergleichen außerhalb meiner finanziellen Reichweite. – Alfred Andersch am 17.12.1978

Information-Literacy_400x250

Nicht nur sammeln müssen wir Weisheit,
sondern sie auch fruchtbar machen.
Cicero

Soweit das Problem. Und die Lösung? Besteht einerseits in der Verbesserung unserer Informationskompetenz und dem professionellen Einsatz starker Personal Information Manager & News-Reader, heißt andererseits: Unplugging! Öfter mal abschalten und den Stecker ziehen! Beim Bits & Bytes abschalten und Hirn & Herz einschalten helfen Ihnen vielleicht auch folgende Anregungen.

abschalten & einschalten

Und wenn Sie beim Abschalten & Entspannen gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

http://bluesdiary.com/wp/audio/Jeffrey_Foucault_-_Deserters_Information_Center.mp3

Jeffrey Foucault – Deserter’s Information Center

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Aimersoft-Music-Converter_468

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Lesenswert

MetArt + 4 neue = 1.484 Aktfoto-Galerien Sie behandeln eine Frau wie einen Labetrunk. Daß die Frauen Durst haben, wollen sie nicht gelten lassen. - Karl Kraus Sie lieben nackte Tatsachen? ...
Das Wort & Lied zum Geld Es gibt Leute, die zahlen für Geld jeden Preis. Arthur Schopenhauer http://bluesdiary.com/wp/audio/Jeff_Turmes_-_Makin_Money.mp3 Jeff Turmes - Makin'...
Ron Harris + 4 neue = 28 Aktfoto-Galerien Für den Anblick eines Weiberarsches verzichte ich auf alle Sonnenuntergänge über Venedig! Georges Wolinski 4 neue Galerien von Ron Harris Sie lieben ...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love