Babel – Düsteres Episoden-Drama

Babel_270x360.jpg

Auch Babel gehört für mich zu den Filmen, die man gesehen haben muß. Babel wurde in Cannes 2006 mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet. Der mexikanische Starregisseur Alejandro González Iñárritu hat übrigens auch Amores Perros gedreht – ebenfalls ein absolutes Must See! Babel dürfen wir morgen Abend ohne störende Werbung genießen, denn der Film wird von RBB ausgestrahlt. So macht Strahlung noch Spaß!

Na ja, Spaß ist vielleicht nicht das richtige Wort, genießen auch nicht, es ist halt wieder mal ein menschliches Drama und keine Komödie. Gutes Kino ist nun mal kein leicht verdauliches Fastfood. Also nehmen Sie sich etwas Zeit zum Verdauen. Guten Appetit & Gute Verdauung!

Drei tragische Geschichten, die scheinbar nicht zusammenhängen, fügen sich zu einem großen Bild: Die amerikanische Touristin Susanne wird in Marokko angeschossen, ein mexikanisches Kindermädchen kommt mit dem Gesetz in Konflikt und eine japanische Teenagerin verliert sich in sexuellen Eskapaden. Ein mehrfach preisgekrönter Film über das menschliche Mit- und Nebeneinander – virtuos erzählt von Starregisseur Alejandro González Iñárritu.

Marokko: In der kargen Provinzregion des Atlasgebirges schickt der Bauer Abdullah seine beiden jugendlichen Söhne Ahmed und Yussef zum Hüten der Ziegenherde. In einer Mischung aus Langeweile und jugendlichem Leichtsinn beginnen die beiden Jungs, in der Wüste mit dem neuen Winchester-Jagdgewehr ihres Vaters zu experimentieren – und legen schliesslich auf einen entfernt fahrenden Reisebus an. Ohne dass die Kinder es ahnen, trifft ihr Schuss die amerikanische Touristin Susan…

Babel

Bitte besuchen Sie : Rudis Filmpalast : Herzlich Willkommen

Banner-Aimersoft-DRM-Media-Converter

Gelesen 8967 mal von 1866 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love