Asus Fonepad 7 – Mein Smartphone & Multimedia-Player

Asus-Fonepad-7_340x380

Asus Fonepad ME371MG silber/bronze

Mein Handy ist in die Jahre gekommen: im August 2009 kaufte ich das LG KU990 Viewty. Durch mein Acer-Tablet verwöhnt, sind mir die Tasten jetzt viel zu klein und überhaupt ist das Handy alles andere als smart zu bedienen. Also mußte ein wirklich smartes Smartphone her. Da ich aber alles andere als ein Viel- & Gerne-Telefonierer bin – nachzulesen in Der Tanzbär Mensch –, kam ein reines Smartphone nicht in Frage. Wozu ein Telefon kaufen, das ich nur ein- zwei- dreimal die Woche benutze? Reine Geldverschwendung.

Die Lösung: das multifunktionale Asus Fonepad ME371MG in silber/bronze, das es bei Amazon für knapp 220 Euro gibt. Silber/bronze mußte es sein, da Farben mir ganz und gar nicht gleichgültig sind, weiß oder grau/silber ist zwar 20 Euro billiger, genügt aber nicht meinen farbästhetischen Ansprüchen. Wenn Ihnen das zu teuer ist, versuchen Sie’s mal bei den hier schon erwähnten Amazon Warehouse Deals mit Asus Fonepad 7 – etwa 50 Euro lassen sich da durchaus sparen. Falls Sie auch noch kein Tablet haben: das Asus Fonepad gibt’s auch im Kombipack mit einem Asus-Tablet.

Wird das Asus Fonepad nun meinen Sony PRS-T2 als eBook-Reader entthrohnen? Ja und nein. Den Sony Reader benutze ich im Sommer auf dem Balkon und im Freien, denn er hat ein entspiegeltes e-Ink-Display. Was mir daran aber gar nicht gefällt: Die Schriftauswahl des Sony ist mir zu dürftig und ich kann die eBooks nur in schwarz/weiß lesen. Ich mag’s aber lieber so:

Mantano-Reader-Screenshot-weinrot_340x300

Das oben ist ein verkleinerter Screenshot des Mantano Reader. Die Schrift auf dem Fonepad ist natürlich gestochen scharf. Somit ist das Asus Fonepad jetzt mein – wenn man so sagen darf – Winter- oder Indoor-Reader, der Sony mein Sommer- oder Outdoor-Reader.

Aber ich lese mit dem Fonepad keineswegs nur eBooks, ich höre damit auch Internet-Radio, Podcasts und Mp3-Songs. Video & Internet kommen logischerweise auf meinem größeren 10-Zoll-Acer-Tablet besser. Jetzt bin ich jedenfalls mit Media-Playern, die meinen immensen Kulturhunger sommers wie winters stillen, bestens versorgt und brauche egal wo ich wann bin keine Entzugserscheinungen mehr zu befürchten. Und auch der Ab-und-zu-Smartphoner Rudi kann jetzt im Falle einer Autopanne sommers wie winters und rund um die Uhr schön smart Hilfe herbeirufen. Asus sei Dank.

Schöne neue Fonepad-Welt

Und wenn Sie beim Schmöker Ihrer eBooks gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

http://bluesdiary.com/wp/audio/carol_lowery_styles_-_Down_On_Bended_Knees.mp3

carol lowery styles – Down On Bended Knees

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Aimersoft-Music-Converter_468

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Lesenswert

MetArt + 4 neue = 1.156 Aktfoto-Galerien Ein Menschenrücken teilt durch den Schein von Abwesenheit mehr Mitleiden und weniger Haß mit als Gesicht, Brust und Bauch. - Man kann die Menschen...
Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung ält... Wir sind so jung, wie wir uns fühlen, und so alt, wie uns andere sehen. Henriette Hanke http://bluesdiary.com/wp/audio2/Lizz_Wright_-_Old_Man.mp3...
Danke fürs Danke! http://bluesdiary.com/wp/audio/LaFee_-_Danke.mp3 LaFee - Danke Es wird höchste Zeit, mich hier wieder einmal für die vielen DANKE zu bedanken, di...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love