Pusher 1 & 2 – Gnadenloses Drogen-Drama

Pusher_290x380

Pusher 1 & 2 mit den beiden begnadeten Schauspielern Kim Bodnia und Mads Mikkelsen stehen auf dem Programm. TV Movie meint dazu knapp und bündig: “Packend, realitätsnah – ein Meisterwerk!” Stimmt. Punkt. Amen. Maul zu, Glotze an, Augen auf, must see! Allerdings dürfen Sie kein nettes Krimi-Betthupferl erwarten. Aber gutes Kino ist nun mal kein leicht verdauliches Fastfood. Also nehmen Sie sich etwas Zeit zum Verdauen. Guten Appetit & Gute Verdauung!

Tonny kommt nach Jahren aus dem Knast und findet erst einmal bei seinem Vater Unterschlupf. Der ist ein professioneller Autoschieber und hat für seinen Sohn nur wenig übrig. Dennoch gibt er ihm eine Chance. Aber dann wird Tonny erneut in ein Drogengeschäft verwickelt, das natürlich schief geht. Und seine Freundin behauptet auf einmal, sie sei von ihm schwanger… Acht Jahre nach seinem Erstlingswerk drehte Regisseur Nicolas Windig Refn eine Fortsetzung, in der Franks Handlanger Tonny im Mittelpunkt steht. Wie im ersten Teil setzt Refn auf eine distanzierte Kamera und erzählt fast beiläufig die deprimierende Geschichte eines Außenseiters. Das Ergebnis ist ein bitterböser Gangsterfilm! – Save.TV

„Pusher 3“ ist eben auf DVD erschienen. Und wenn man einmal angefangen hat mit diesen Filmen, wird man leicht süchtig und hat plötzlich eine Nacht mit ihnen abgesessen. – SZ

Pusher 1 & 2

Video Converter

Für Filmfreunde

Wenn wir Glück haben, entführt uns ein Film in eine andere Welt, berauscht, verwirrt oder inspiriert uns. Nach diesem Gefühl sind wir Moviepiloten süchtig! Bevor wir für moviepilot zusammen gekommen sind, haben wir als Verleiher, Produzenten und Filmkritiker gearbeitet. Nun versuchen wir gemeinsam die besten Filmempfehlungen im Netz zu geben. Immer individuell – für uns, für dich und für den Rest der Welt! – Moviepilot

Banner-Aimersoft-DRM-Media-Converter_468x66.jpg

Gelesen 9572 mal von 1939 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love