Die Dummheit deutscher Frauen am PC

Frau-am-PC_400x290

Schöne Frauen wirken zunächst immer intelligent.
Italo Svevo

Gestern Frauenlob – heute Frauenschelte. Deutsche Frauen schneiden im europäischen Vergleich schlecht ab, wenn es um ihre PC-Kenntnisse geht. Sie landen auf Rang 19 von 29 Plätzen, wie aus einer Studie des Branchenverbands Bitkom hervorgeht.

Spitzenreiter bei den PC-Kenntnissen sind die Frauen in Island. Während hierzulande im Schnitt nur jede zweite Frau (49 Prozent) mittlere bis gute Computerkenntnisse hat, sind es in Island 74 Prozent. Grundlage der Studie sind Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Die Frauen wurden etwa gefragt, ob sie Dateien kopieren oder einen Drucker anschließen können.

Noch schlechter ist es um die Internetkenntnisse der Frauen in Deutschland bestellt: Nur jede Dritte (35 Prozent) ist im Umgang mit dem Web mittelmäßig bis gut bewandert. Das entspricht Platz 24. Gefragt wurden die Frauen etwa, ob sie eine E-Mail mit Anhang verschicken können.

Bei den Frauen zwischen 16 und 24 Jahren sieht die Situation etwas besser aus: Von ihnen haben 78 Prozent mittlere bis gute Internetkenntnisse. Allerdings entspricht das im europäischen Vergleich auch nur Rang 20. In Dänemark beherrschen 98 Prozent in dieser Altersklasse das Internet gut. Eurostat hat Einwohner zwischen 16 und 74 Jahren in 27 EU-Staaten sowie Island und Norwegen befragt. – Quelle: Stern

Das ist kein Reife-, das ist ein Armutszeugnis, Mädels, das ihr hier abgebt. Aber vielleicht gelobt ihr ja bereits Besserung? Oder macht euch Shoppen vielleicht doch mehr Spaß als Lernen? Wer mehr wissen will, fragt wie immer Google.

Ich finde eine Frau hübsch. Und wenn sie eine Dummheit sagt?
Dann dauert es nicht lange, und sie ist häßlich.
Jules Renard

Banner-Aimersoft-DRM-Media-Converter_468x66.jpg

Gelesen 15551 mal von 3586 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love