Der Deutsche Radiopreis 2012

Kofferradio_270x270

Der Deutsche Radiopreis 2012

Der Mensch hat zwei Ohren und eine Zunge,
damit er doppelt soviel hören kann wie er spricht.
Epiktet

So sehr ich Filme mag, so sehr liebe ich auch das Radio: erst vorgestern habe ich Ihnen hier die Ohren für Lebenszeit @ Deutschlandradio geöffnet. Meine Augen & Ohren wollen ständig gefüttert sein. Natürlich mit Qualitätsfutter. Die Hersteller von solch feinem Ohrenschmaus werden heute Abend ausgezeichnet. Die Preisverleihung wird auf vielen Radio- & Fernsehsendern übertragen, suchen Sie sich einen aus. Meine Ohren freut’s, und Ihre?

Wer sind die Besten im deutschen Radio? Das wird auch in diesem Jahr in Hamburg entschieden: Am 6. September 2012 werden wieder die begehrten Preise für die besten Radio-Beiträge des Jahres verliehen. Zum dritten Mal findet die festliche Gala im Schuppen 52 im Hamburger Hafen statt, moderiert von Barbara Schöneberger und begleitet von einem hochkarätigen Showprogramm – unter anderem sind Udo Lindenberg, der britische Newcomer Ed Sheeran und Unheilig mit dabei.

Private und öffentlich-rechtliche Sender aus ganz Deutschland bewerben sich mit ihren besten Produktionen, die unabhängige Jury des Grimme-Instituts wird Nominierte und schließlich die Preisträger benennen. Die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland stiften die bundesweit ausgerichtete Auszeichnung. Kooperationspartner sind die Freie und Hansestadt Hamburg, die Radiozentrale und das Grimme-Institut, das die Arbeit der Jury betreut.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Stephen Fretwell – San Francisco Blues

Best Blues @ Bluesdiary

Banner-Wondershare-Music-Converter_4[2]

Gelesen 12336 mal von 3237 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love