CHIP verschenkt Ashampoo Office 2010

Ashampoo-Office-2010_300x380

CHIP verschenkt Ashampoo Office 2010

Auch im soeben erschienenen Juni-Heft 6/2012 beglückt uns CHIP wieder mit jeder Menge nützlicher Software: diesmal gibt’s das Ashampoo Office 2010 geschenkt. Die neueste Version 2012 kostet bei Ashampoo beachtliche 59,99 Euro. Zudem finden Sie noch diese Vollversionen auf der Heft-DVD:

  • Ashampoo Office 2010
  • Ashampoo PhotoCommander 9
  • CHIP Guide: Windows 7 Tools
  • iClon 4 Pro
  • Schriftenpaket: 1.000 moderne Schriften
  • SpeedCommander 12

Zudem gibt’s einen Sonderteil “Chrome – Premium-Browser mit 50 Apps & Erweiterungen.

Und wenn Ihnen das nicht reicht, dann sehen Sie doch auch mal hier vorbei: Best of Open Source Awards 2011, Opensource-DVD 26 mit 610 Programmen und Open Source als Alternative zu Kauf-Software.

Das CHIP-Heft 6/2012 kostet schlappe 5 Euro – im Tausch dafür kriegen Sie starke Software für weit über 100 Euro. Ein verdammt guter Deal, würde ich sagen. Und Sie? Pilgern Sie also am besten gleich zu Ihrem Zeitschriftenhändler oder zur nächsten Tanke und besorgen Sie sich das neueste CHIP-Heft. Der kleine Ausflug tut Ihrer Gesundheit gut und reichlich belohnt werden Sie auch noch dafür. Schönen Spaziergang & Gute Gesundheit!

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie den Eisbrecher-Newsletter und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Banner-Sothink-DVD-Ripper_468x604

Lesenswert

Deutsche Bank im Sinkflug Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. Bertolt Brecht Deutsche Bank im Sinkflug Deutsche Bank : Gau...
Frage zur Lage: Wie seid Ihr zufrieden gewesen? Aus einer großen Gesellschaft herausging einst ein stiller Gelehrter zu Haus.Man fragte: "Wie seid Ihr zufrieden gewesen?""Wären's Bücher", sagt er...
Melania Trump & das Trumpeltier Den Offenen Brief an das Trumpeltier haben Sie gelesen? Nicht nur die Medien rüsten zum Kampf gegen Trump, auch in den sozialen Netzwerken formiert ...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love