Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2012

Pressefreiheit-Zensur

Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2012

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt. – Grundgesetz Artikel 5.1

Der Internationale Tag der Pressefreiheit wurde von der UNESCO initiiert. Die Verfassung der UNESCO enthält einen Artikel, welcher die Förderung der Presse- und Meinungsfreiheit als ein Leitziel der Organisation definiert. Mit dem Internationalen Tag der Pressefreiheit wird seit 1994 jährlich am 3. Mai auf Verletzungen der Pressefreiheit sowie auf die grundlegende Bedeutung freier Berichterstattung für die Existenz von Demokratien aufmerksam gemacht.

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen,
daß sie nur verdummte Sklaven treten,
aber keine freien Völker regieren können.
Johann Nestroy

Reporter-ohne-Grenzen-Barometer-2011_250x290

Ich hatte den Glauben an das Wort verloren.
Die Zensur gab ihn mir wieder.
Stanislaw Jerzy Lec

Als Blogger weiß ich es natürlich zu schätzen, daß ich mich hier in Deutschland zu allem und jedem frei äußern kann. Das war auch in Deutschland nicht immer so. Meine Eltern mußten noch zusehen, wie Hitler erst Bücher verbrannte und dann Menschen vergaste…

Brennende-Tastatur_420x270

Die Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf!
Karl Kraus

http://bluesdiary.com/wp/audio/Essex_Blues_Band_-_Freedom.mp3

Essex Blues Band – Freedom

Best Blues @ Bluesdiary

 

Tag der Pressefreiheit

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie den Eisbrecher-Newsletter und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Banner-Video-Download-Studio-Pro_468[1]

Lesenswert

MetArt + 4 neue = 1.496 Aktfoto-Galerien Wir wollen bei den Frauen der erste sein, sie bei uns die letzte. Arthur Schnitzler Sie lieben nackte Tatsachen? Ich auch. Die seXXXy MetArt-Mädc...
Erro neuer Partner von pix2day Erro neuer Partner von pix2day Die Errotica Archives gehören dem renommierten Aktfotografen Erro, der viel für MET ART fotografiert. Ab sofort fotogr...
MET ART – 700 Aktfoto-Galerien in pix2day Mir liegt kein Mädchen nackt genug da!Martial Jubiläum! 700 Flash-Galerien mit jeweils 18 köstlichen Aktfotos macht 12.600 seXXXy Leckerlis. Wo außer...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love