Scanitto Pro – Scan-Software mit OCR

Scannitto-Pro_400x260.jpg

Scanitto Pro

Wer ab und zu mal einen Text scannen will, dem reicht vielleicht die Freeware FreeOCR. Wer aber ich wie ich eine Menge Texte erfassen, verwalten und archivieren muß, braucht da schon etwas Professionelleres, zum Beispiel Scanitto Pro. Wer nur Bilder scannen will und somit auf die Texterkennung verzichten kann, greift zu Scanitto. Beide Programme gibt’s für wenig Geld: Scanitto kostet $19.95 und Scanitto Pro mit OCR kostet $25.

Scanitto Pro kann Texte in diesen sechs Sprachen scannen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch. Via Settings = Einstellungen kann man dem Programm auch eine deutsche Benutzeroberfläche verpassen. Die eingescannten Texte und Bilder kann man dann entweder sofort ausdrucken, so daß Scanitto Pro also wie ein Kopierer funktioniert. Zweitens lassen sich die Scans in editierbaren Text umwandeln und an ein beliebiges Textverarbeitungsprogramm übergeben, drittens kann man die Scans auch als TIFF oder als PDF speichern.

Scanitto Pro ist alles in allem ein rundum gelungenes Scan-Programm, schnell zu erlernen und einfach zu bedienen, und der Preis stimmt auch. Also eine klare Kaufempfehlung!

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Banner-NXPowerLite-Po-Foto_468x100.jpg

Software @ WebKompass

Lesenswert

Amazon spendiert Gratis-MP3s Amazon spendiert Gratis-MP3s Im September schenkte uns Amazon die CD Ninja Tune - Amazon Label Of The Month. Jetzt habe ich bei Amazon noch etwas tie...
Diarium – Tagebuch für Android & Window... Diarium - Tagebuch Anläßlich des heutigen Tag des Tagebuchs möchte ich Ihnen diese beiden digitalen Tagebücher empfehlen: Diarium für Android & W...
Migration – Wolle mer se reilasse? Der Bundesinnenministers schweigt zu den alltäglichen Schweinereien der heimischen Rassisten, dafür findet Sascha Lobo umso deutlichere Worte: Attac...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love