Blickfang Po @ Arte.tv

Erro-Lesbenpos_400x275.jpg

Für den Anblick eines Weiberarsches
verzichte ich auf alle Sonnenuntergänge über Venedig!
Georges Wolinski

Blickfang Po @ Arte.tv

pix2day hat ihn immer schon bejubelt, das bürgerliche Fernsehen entdeckt ihn jetzt auch für sich: den Po. Arte zeigt morgen Abend den Film „Blickfang Po – Kulturgeschichte eines Körperteils“. Eine Fotogalerie mit eher häßlichen Ärschen kann man sich auch antun, so Mann Masochist ist. Die schönsten Pos finden Sie natürlich wie immer in den pix2day-Galerien.

Blickfang Po – 3.2.2011 um 22 Uhr – Die Faszination für den Po als perfekte Form und die Zurückweisung des „Arsches“ als obzönem Organ haben seit jeher zu unserer Kultur beigetragen. Doch was versteckt sich hinterm Hintern? Ein Exkurs in Bildern durch die bewegte Geschichte des Hinterteils.

Wiederholungen am 5.2. um 3.40 Uhr und am 15.2.2011 um 2.45 Uhr.

Fotogalerie: „Vintage“ Hintern – Ein Rückblick auf die schönsten, größten, interessantesten Hintern der Geschichte. Eine Reise durch Kunst, Kultur und Werbung.

Vorsicht, nicht jugendfrei! – Der Zeichner Georges Wolinski – 3.2. um 3.45 Uhr, 5.2. um 5 Uhr & 15.2.2011 um 3.40 Uhr.

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Banner-MET-ART_468x130.jpg

Aktfotografie @ WebKompass

Lesenswert

Internationaler Tag der Migranten am 18.12.2016 Internationaler Tag der Migranten am 18.12.2016 Viel weiß Wikipedia über Migration & den Internationalen Tag der Migranten nicht zu berichten. ...
Wozu haben wir denn Fasching alle Jahre einmal? http://bluesdiary.com/wp/audio2/Stefan_Gwildis_-_Wie_ein_richtiger_Mensch.mp3 Stefan Gwildis - Wie ein richtiger Mensch Wozu haben wir denn Faschi...
Der Dolmetscher „Format Factory“ ist e... Format Factory Wiki meint, es würden derzeit etwa 6.500 Sprachen auf der Welt gesprochen. Und ich meine, es gibt mindestens ebenso viele digitale Spr...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love