Micro-Blogging ist fürn Arsch!

Twitter-Last-Judgement_300x370.jpg

Micro-Blogging ist fürn Arsch

Ich hätte auch titeln können „Micro-Bogging für die Katz“ oder „Micro-Bogging für die Tonne“. Aber das drückt nicht annähernd die tiefe Abneigung aus, die ich fürs Micro-Blogging empfinde. Also entschied ich mich für die drastische Variante: Micro-Blogging ist fürn Arsch! Um das festzustellen brauchte ich keine 10 Minuten. Andere tun sich offenbar wesentlich schwerer, den Sinn vom Unsinn und die Spreu vom Weizen zu trennen. Der Blogger Leo Laporte brauchte dazu unglaubliche vier Jahre, bis er gestern Abend endlich merkte, daß er die letzten vier Lebens- & Bloggerjahre mit Micro-Blogging in den Sand gesetzt hat.

Something happened tonight that made me question everything I’ve done with social media since I first joined Twitter in late 2006. It makes me feel like everything I’ve posted over the past four years on Twitter, Jaiku, Friendfeed, Plurk, Pownce, and, yes, Google Buzz, has been an immense waste of time. I was shouting into a vast echo chamber where no one could hear me because they were too busy shouting themselves. All this time I’ve been pumping content into the void like some chatterbox Onan. How humiliating. How demoralizing.

I should have been posting it here all along. Had I been doing so I’d have something to show for it. A record of my life for the last few years at the very least. But I ignored my blog and ran off with the sexy, shiny microblogs. Well no more.

Im Gegensatz zu Leo Laporte stecke ich all meine Ideen und Energie seit jeher in meine Blogs und nicht in hirnlose Micro-Blogs wie Twitter und dubiose soziale Netzwerke wie Facebook und MySpace. Auch in Chat-Rooms fühlte ich mich noch nie zu Hause. Und mit Online-Spielen kann ich auch nichts anfangen. Das ist mir alles zu niveaulos, bringt mich nicht weiter, trägt nichts, aber auch gar nichts zu meiner Entwicklung bei, alles reine Zeitverschwendung.

Einem Menschen bereitet es Freude, sein Land zu verbessern, einem anderen, seine Pferde. Mein Vergnügen liegt darin zu beobachten, daß ich selbst von Tag zu Tag besser werde. – Sokrates

Das ist eine klare Ansage, das ist ein klares Ziel. Daran gemessen ziehen mich Twitter, FaceBook & Co. in den Abgrund statt mich in die Höhe wachsen zu lassen.

Was erringen wir eigentlich Größeres und Schöneres, als uns zu veredeln und andre um uns her? Was ist aller Menschen Zweck? Alle dienen der einzigen Göttin, der Erhöhung des Menschengeschlechts, dem Wachstum menschlicher Kraft und menschlichen Genießens. Es ist die Bestimmung des Menschen, sich immer reifer und mannigfaltiger zu entwickeln. – Wilhelm Humboldt

Wir alle haben nur ein einziges Leben und es ist unsere Aufgabe, das Beste daraus zu machen. Tag für Tag kommt es darauf an, womit Sie sich beschäftigen und womit nicht, wofür Sie sich einsetzen und stark machen und wofür nicht. Das eine wird Sie schwächen, das andere wird Sie stärken. Setzen Sie Ihr Leben in den Sand oder treiben Sie es in die Höhe. Ihr Leben – Ihre Entscheidung. Amen.

rudilehnert-tagbaustein-400x300.jpg

Screensaver Mut- & Muntermacher

http://bluesdiary.com/wp/audio/Keb-Mo_-_Stand_Up_(And_Be_Strong).mp3

Keb‘ Mo‘ – Stand Up (And Be Strong)

Spreu & Weizen

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Leben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

Lesenswert

Copernic Desktop Search kostenlos Copernic Desktop Search Copernic Software kenne und schätze ich seit einem guten Jahrzehnt. Ich bezahlte damals noch, was Sie heute kostenlos kriegen...
Ken Marcus + 4 neue = 136 Aktfoto-Galerien Ich liebe alles, was mit Sex zu tun hat.Georges Wolinski Sie lieben nackte Tatsachen? Ich auch. Gleich fünf neue Mädchen (3 Solistinnen & 2 Lesbe...
Aneesoft DVD Show heute geschenkt Giveaway of the Day Heute dürfen sich alle Foto- und Video-Freunde die Hände und Augen reiben, denn es gibt Aneesoft DVD Show geschenkt. Damit mixen ...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love