Nackt im Netz – Internetpornographie

Puzzle-Beauties-02.jpg

beauties @ pix2day

 

Nackt im Netz – Was Sozialforscher über Internetpornografie wissen von Svenja Flaßpöhler sendet Deutschlandradio Kultur heute Abend von 19.30 bis 20 Uhr. Das können Sie entweder live hören oder mit dem exzellenten phonostar-Player aufnehmen und anhören wann’s Ihnen paßt.

Weltweit gibt es mehr als vier Millionen pornografische Websites. Professionelle Pornos lassen sich heute ebenso wie Amateursexfilme ohne jede Zugangssperre konsumieren. Schon bald wird es eine nächste Dildo-Generation geben, die sich per Internet in Echtzeit steuern lässt. Gehört die Zukunft dem Online-Sex? Wie verändert die Internetpornografie das reale Sexualleben? Was treibt die Menschen dazu, intime Aufnahmen aus dem Schlafzimmer ins Netz zu stellen? Und stimmt es wirklich, dass die Jugendlichen von heute zu einer „Generation Porno“ heranwachsen? Aufklärung über Legenden und Wirklichkeit tut Not: Erste sozialwissenschaftliche Studien spüren einem alten Versprechen im Zeitalter neuester Medien nach.

FuckCensorship.jpg

Hätte der liebe Gott etwas gegen Nacktheit, Sex und Erotik,
würden wir mit Zwangsjacke und Keuschheitsgürtel
zur Welt kommen.
Rudi Lehnert

http://bluesdiary.com/wp/audio/Nasty_Talking_Bitches_-_Bad_Boy.mp3

Nasty Talking Bitches – Bad Boy

Eine Frau zu betrachten, ob nackt oder nicht, hat therapeutische Wirkung, und meiner Ansicht nach ebenso die Zeichnung. Ja, ich will das Verlangen herausfordern, ich sehe nicht, was daran schlecht sein soll. Ungesund, weil künstlich ist es, die Figur, den Busen, den Bauch, das Geschlecht zu verbergen. – Aslan

Nackt im Netz

Frage zu Lage

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Banner-MET-ART_468x130.jpg

Aktfotografie @ WebKompass

Lesenswert

Erro + 4 neue = 748 Aktfoto-Galerien Frauen mögen es nicht immer gern,daß man Nein versteht, wenn sie "Nein" gesagt haben.Karl Heinrich Waggerl Sonntag. Beten oder Busen – Qual der Wahl?...
SexArt + 4 neue = 124 Aktfoto-Galerien Einsam steht mein Schwanz in dunkler Nacht, und hätte dir gerne Glück gebracht. Graffiti Sie lieben nackte Tatsachen? Ich auch. Die seXXXy SexArt...
Welttag der Toleranz am 16. November 2011 Welttag der Toleranz am 16. November Wir sind alle Blätter an einem Baum, keins dem andern ähnlich, das eine symmetrisch, das andere nicht, und doch ...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love