IndieFeed – Musik-Blog & Blues-Podcast

IndieFeed_400x230.jpg

IndieFeed

Es ist eine Weile her, daß ich Ihnen den letzten Blues-Podcast hier vorstellte: das war Raven ’n‘ Blues am 17. November 2009. Höchste Zeit also, Sie mit IndieFeed vertraut zu machen. IndieFeed sendet übrigens nicht nur guten Blues, sondern macht sich auch für andere Musikrichtungen stark: Alt Rock, Indie Pop, Hip Hop, Electronica, Dance. Motto: „Discover the best breaking acts. From Humans who Love Music.“

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Home Cookin‘ – Brick House in Memphis

IndieFeed delivers fresh and quality-filtered music selections to audiences seeking extraordinary content experiences. Unlike mass-oriented broadcast companies, IndieFeed delivers targeted, single-serving shows optimized for desktop and mobile use, providing valuable content choices for busy quality-conscious people. Use this Site to Discover Great New Music! We promote and distribute rights-cleared music broadcasts to audiences that trust our offerings.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Cluster Lee & The Power House Blues Band – Every Day I Have The Blues

Klicken wir auf Blues, gibt’s da viele wunderbare Blues-Songs zum Reinschmecken und Runterladen. Als Jukebox fungiert der Audio Player, wie ich ihn auch in Bluesdiary und meinen anderen Blogs einsetze. Es wird jeweils ein Song aus einem neuen Album vorgestellt, ähnlich wie ich das in Bluesdiary mit den Super-Songs mache. Gefällt Ihren Ohren was sie hören, können Sie den Song kostenlos als MP3 runterladen oder auch gleich das ganze Album kaufen. Manchmal gibt’s auch ein komplettes Album kostenlos, wie z.B. „Don’t Quit Your Day Job“ von Big Stat.

Die Feed-Links sind leider etwas versteckt; so sieht z.B. der Blues-Feed aus. Zum Abonnieren empfehle ich FeedDemon oder Noopod. Und jetzt: Ohren auf und Musik rein!

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Musik @ WebKompass

Gelesen 10692 mal von 2218 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love