MP3 – Fluch oder Segen?

Philips-Streamium_440x270.jpg

! MP3 – Fluch oder Segen ?

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Richard Thompson – For The Sake Of Mary

Bei meinen Recherchen stieß ich bei Welt Online zufällig auf den Artikel Wie MP3 die Qualität der Musik zerstört hat, der mich doch sehr zum Widerspruch reizt. MP3 hat mit Sicherheit gar nichts zerstört, da MP3 ein Objekt und kein handelndes Subjekt ist. Wenn hier jemand etwas zerstört hat, dann ist das wie immer der Mensch, der das MP3-Format eben falsch anwendet und nutzt. Nur ein Beispiel. Die beiden Autoren Lars Winckler & Oliver Haustein-Teßmer beklagen:

Die Klangqualität hat sich dramatisch verschlechtert – in allen Bereichen. iPods und PC-Lautsprecher ersetzen die Stereoanlage, quäkende Handys den basslastigen Gettoblaster. Von der CD oder der Schallplatte werden die Lieder ins MP3-Format gequetscht, wodurch sie teilweise deutlich an Klangqualität verlieren.

Meine Devise heißt seit jeher Archos statt iPod – Freiheit statt Fesseln und an meinem Computer hingen noch nie mickrige PC-Lautsprecher, sondern er spricht zu mir und singt für mich auf einer hochwertigen Philips Streamium MC-i200 HiFi-Anlage (siehe Screenshot oben). Hören Sie mal:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Dido – Northern Skies

Und, wie finden Sie die Klangqualität? Nichts auszusetzen, oder? Wenn doch, dann liegt das an Ihren erbärmlichen PC-Lautsprechern oder/und an Ihren Ohren. Das ist übrigens ein MP3-Song mit 128 Kbit auf 95 dB normalisiert. Das auch:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

J.J. Cale – Sensitive Kind

Und das hier auch:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Amos Lee – Arms Of A Woman

usw. usf. In Bluesdiary finden Sie jede Menge weitere gute MP3-Songs, über deren „mangelnde“ Qualität sich noch nie jemand beschwert hat, im Gegenteil. MP3 ist eben, was man daraus macht. Das ist genau dasselbe wie im Leben.

Sartre-Das-Wesentliche_400x300.jpg

Screensaver Mut- & Muntermacher

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

C.C. Adcock – All 4 The Betta

Das Wesentliche ist, was man aus MP3 macht. Es gibt halt leider in jedem Lebensbereich immer wieder erbärmliche Pfuscher: im Leben, in der Liebe, bei der Arbeit, beim Denken – warum sollte das ausgerechnet bei der Musik anders sein? Nach der abstrusen Logik der beiden Autoren Lars Winckler & Oliver Haustein-Teßmer hat dann auch die Digitalkamera die Fotografie, der Camcoder den Film und der PC den Brief zerstört. Die Wahrheit ist: Die wenigsten Menschen konnten je gut fotografieren, die wenigsten Menschen hatten je Augen für gute Filme, die wenigsten Menschen konnten je gutes Deutsch sprechen und gute Briefe schreiben. Und die wenigsten Menschen hatten je ein Gehör für gute Musik. Das MP3 anzulasten, zeugt von einer gewissen Ignoranz und Dummheit. Nicht die mangelnde Qualität von MP3, sondern die mangelnde Qualität des Menschen steht hier zur Debatte. In Ewigkeit, Amen.

Der Mensch also muß gebessert werden; und, würde ich raten, nicht von außen hinein. Dreht man doch nicht am Zeiger, daß das Werk in der Uhr recht gehe, sondern man bessert das Werk in der Uhr, daß der Zeiger recht gehen könne. Ebenso möchte ich auch beim Menschen nicht bloß am Zeiger gedreht, sondern das Inwendige gebessert haben, damit auf dem Zifferblatt sich alles von selbst mache. — Matthias Claudius

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Midnight Choir – Will You Carry Me Across The Water

Rudi bloggt für offene Ohren

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Hans Theessink – Call Me

Software

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Cowboy Junkies – ‚Cause Cheap Is How I Feel

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Musik @ WebKompass

Gelesen 13607 mal von 3053 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love