Mein neuer Monitor – LG Flatron M2794D

Mein-neuer-Monitor-LG-M2794D_420x345.jpg

Mein neuer Monitor – LG Flatron M2794D

Heute ist Vatertag. Da die Ehe für mich eher eine Leidens- denn Lebensform ist, habe ich nie geheiratet und Kinder habe ich auch keine. Aber mein PC ist heute Vater geworden: an seiner Nabelschnur hängt jetzt ein neuer Monitor, der LG Flatron M2749D. Gekauft habe ich ihn bei iBood zum Schnäppchenpreis von 299,95 Euro + 8,95 Versand = 308,90 Euro. Der Mediamarkt hier in Karlsruhe will dafür 399 Euro, und bei Amazon und ebay muß man auch mindestens 380 Euro dafür hinblättern.

Erster Eindruck: berauschend! Bin hin und weg von diesem Monster-Monitor. Eine einzigartige Bildqualität, ein einziger Farbrausch, noch nie hatte ich mir so einen Luxus-Monitor gegönnt. Aber meine Luxus-Blogs brauchen das jetzt, damit sie in noch hellerem Glanz erstahlen. So macht das Bloggen gleich doppelt Spaß: dem Hirn und den Augen. Davon wiederum profitieren die Artikel hier, von denen dann hoffentlich auch Sie profitieren. So hat jeder was davon.

Ich werde jetzt ein paar Tage mit dem Monitor arbeiten und dann den ersten Eindruck hier mit einem zweiten Eindruck ergänzen. Bookmarken Sie also diesen Artikel, dann entgeht Ihnen mein Erfahrungsbericht nicht.

Mein digitales Spielzeug

Für Sparschweine

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Sie möchten meine Tipps nicht länger verpassen? Sie wollen wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Aimersoft-Video-Converter-Ultimate-3[1]

Amazon.de Widgets

Gelesen 11873 mal von 2949 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love