Screensaver Factory kreiert Bildschirmschoner

Screesaver-Factory-5-Enterprise_400x270.jpg

Screensaver Factory

Mit Word produzieren Sie Texte, mit Outlook Mails, mit PowerPoint Präsentationen – aber womit kreieren Sie einen originellen und absolut einzigartigen Screensaver, wenn Sie den einfallslosen Schwachsinn von der Stange satt haben, der einem nur in Augen und Ohren weh tut? Natürlich mit Screensaver Factory, dessen neue Version 5 soeben erschienen ist. Und mit eben diesem brandneuen Programm habe ich soeben den brandheißen Screensaver Erro @ pix2day kreiert, damit Sie sehen, was man mit Screensaver Factory so alles machen kann. Ein Screensaver sagt mehr als tausend Worte.

Ich sage jetzt aber doch noch ein paar Worte zu Screensaver Factory. Ich habe das Programm schon vor langen Jahren vom Programmierer Karlis Blumental gekauft, da der Mann seinen Job versteht: er weiß einfach, wie eine professionelle Screensaver-Werkstatt auszusehen hat. Und zwar so: Es gibt da neun fein säuberlich getrennte Werkbänke (siehe Screenshot oben), auf denen der Screensaver zusammengeschraubt wird:

  1. Media – Fotos, Videos, Flash
  2. Music – Hintergrundmusik
  3. Background – Hintergrundbild
  4. Information – Read me, License, Copyright
  5. Options – Feintuning der Präsentation
  6. Special – noch mehr Tuning: Uhr, Kalender, RSS integrieren
  7. Promotion – Ihre Banner, Logos und Backlinks
  8. Shareware – z.B. 30 Tage Freeware, danach kaufen
  9. Create – auf Festplatte speichern oder/und auf CD brennen

Lassen Sie sich nicht von der Vielzahl der Optionen verwirren. Um nur mal schnell zu sehen, wie das alles funktioniert, brauchen Sie eigentlich nur die beiden Werkbänke 1 und 9. Stellen Sie auf der ersten Werkbank ein paar Bilder zusammen, und wenn Ihnen Ihre Sammlung gefällt, bringen Sie sie zur neunten Werkbank und schnüren den Bilderstapel mit „Create“ zu einem Screensaver zusammen. Wollen Sie nicht nur Ihren Augen, sondern auch Ihren Ohren was Gutes tun, machen Sie einen kurzen Zwischenstopp an der zweiten Werkbank und packen Sie einen packenden Song dazu.

Gefällt Ihnen die Musik später nicht, können Sie die Diashow auch mit anderen Songs hinterlegen oder den Sound natürlich auch ganz ausschalten und sich bequem zurücklehnen und nur die schönen Fotos genießen. Sticht Ihnen eins besonders ins Auge, schnellt der Finger zur F2-Taste – und das Objekt der Begierde wird als Wallpaper gesichert. Enjoy it!

Create screensavers for yourself, for promotion or unlimited royalty-free commercial distribution. Make screensavers from images, video and flash animation, add background music and smooth picture display and transition effects. Screensaver Factory is very easy to use, and it enables you to make standalone self-installing screensaver files and CDs for easy setup and distribution. You can make screensavers for sale using special features for shareware authors – registration keys, trial limitations, customizable nag-screen, readme information file and license agreement. With Screensaver Factory you can start your very own screensaver business right now.

Screensaver Factory selbst gibt’s nicht in Deutsch, aber den Screensaver können Sie in deutscher Sprache ausgeben, wie Sie an meiner jüngsten Kreation Screensaver Erro @ pix2day sehen. Screensaver Factory gibt’s in drei Varianten: von der kleinen über die mittlere bis zur großen Werkstatt ist wohl für jeden die richtige dabei. Die Preise liegen je nach Ausstattung und Dollarkurs zwischen 35 und und 70 Euro. Hier gibt’s zudem weitere Screenshots zu sehen und auch ein paar Demo-Screensaver sind kostenlos zu haben.

Fazit. Wer wie ich gerne Screensaver kreiert und verschenken oder verkaufen will, braucht eine gute Werkstatt mit feinem Werkzeug. Screensaver Factory ist die beste Screensaver-Werkstatt, die Sie mit Ihrem guten Geld mieten können. Und dieser Meinung bin ich nicht erst seit gestern, sondern schon seit Jahren. Und die neue Version 5 hat dieses Urteil noch verstärkt: Unbedingt kaufen! Und natürlich Karlis Blumental danken für dieses funkelnde Software-Juwel!

Sollten Sie Ihre Screensaver zum Weitergeben auf CD oder DVD brennen, müssen Sie sie schön einkleiden, damit sie was hermachen, Kleider machen ja bekannlich Leute. Engagieren Sie dazu den wunderbaren Cover-Designer SureThing CD/DVD Labeler. Viel Spaß auch beim Anziehen und Ausziehen!

SureThing-pix2day-DVD-Einleger_400x260.jpg

Aktfotografie @ pix2day

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Sie möchten meine Tipps nicht länger verpassen? Sie wollen wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Software @ WebKompass

Gelesen 12762 mal von 2891 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love

Ein Gedanke zu „Screensaver Factory kreiert Bildschirmschoner“

  1. Hi,

    ich muss sagen, dieses Tool ist wirklich gut, um eigene Screensaver zu machen.
    Ich hatte am Anfang nur ein bisschen Schwierigkeiten beim Einstellen. Mit der Zeit kommt man aber klar und es ist wirklich ein Super-Programm.

    Danke

Kommentare sind geschlossen.