8.000 Abonnenten lieben blog-O-rama

Midnight-Blogger_400x330.jpg

Jede Art zu schreiben ist erlaubt – nur die langweilige nicht.
Voltaire

8.000 Abonnenten lieben blog-O-rama

Es gibt wieder was zu feiern im Eisbrecher.Net(zwerk): Über 8.000 Leser (siehe Counter „feed subscribers“ in der Sidebar rechts) wollen jetzt Tag für Tag wissen, was es in blog-O-rama Neues gibt.

! Unser täglich blog-O-rama gib uns heute !

Da weiß man doch gleich, wofür man bloggt. Für 8.000 neugierige Feed-Abonnenten, die vielen anderen Leser (laut Statistik derzeit etwa 600 Besucher täglich) gar nicht gerechnet. Zahlenspiele. Ich vergesse nie, daß diese kalten Zahlen für warme, lebendige Menschen stehen. Ich blogge nicht für Zahlen und Statistiken, ich blogge für lebendige Menschen. Als LifeWorker (Psychologe) blogge ich, um suchende Menschen zu einem weisen besseren gesünderen Leben zu führen und zu verführen – und als WebWorker blogge ich, um das digitale Leben der Menschen heute zu verschönern und zu versüßen, wovon Zenta Maurina und die meisten meiner anderen Mentoren wohl noch nicht viel wußten, weil es das Internet und das digitale Leben da ganz einfach noch nicht gab.

Lehrer & Schüler

Die Freude des Lehrers ist der Freude des Gärtners vergleichbar: er beobachtet das geheimnisvolle Wachstum, das Keimen der gesäten Saat; er stützt den jungen, fruchttragenden Baum, ohne sich darüber Gedanken zu machen, in wessen Hände die Ernte fallen wird. Schüler um sich zu versammeln, bedeutet, sich der Freude des Schenkens und Ausschenkens, des Verteilens hinzugeben. Marc Aurel, das Vorbild aller Männertugenden, der sein Leben zum Denkmal seiner selbst machte, nannte seinen Lehrer jeden, der ihn auf ein gutes Buch aufmerksam gemacht oder auch ihm verholfen hatte, ein solches zu erlangen. Bis an sein Lebensende empfand er Dankbarkeit seinen Wegweisern gegenüber.

Nur dort verwirklicht sich wahre Kultur, wo es neben den Heroen verehrende, verstehende Geister gibt. Erst durch die Wechselwirkung wird das Größte geschaffen. Das wußte Goethe am besten. Kurz vor seinem Tode sagte er zu Eckermann: „Ich verdanke meine Werke keineswegs meiner eigenen Weisheit allein, sondern Tausenden von Dingen und Personen außer mir, die mir dazu das Material boten. Ich hatte weiter nichts zu tun, als zuzugreifen und das zu ernten, was andere für mich gesät hatten.“

Zenta Maurina

Wie auch immer, die Zahlen = Menschen sprechen für mich und meine Arbeit, sprechen aber vor allem auch für Sie. Denn da ich das Niveau hier hoch halte, legen Sie offenbar Wert auf Niveau. Das Sie auch künftig von mir erwarten dürfen. Erfolg verpflichtet. Zu Höchstleisungen. Ich arbeite dran.

! Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit !

Ich werde mich weiterhin bemühen, Ihre Erwartungen nicht zu enttäuschen und blog-O-rama auf hohem Niveau zu halten. Sie werden hier also hoffentlich immer einen angemessenen Gegenwert für Ihre kostbare Lese- und Lebenszeit finden. Wenn nicht, sagen Sie’s mir.

RSS-Reader puhlen die Rosinen aus dem Webkuchen

Zur Erinnerung: Mit dem orangenen Feed-Button oder neuerdings auch mit dem „Will ich!“-Button konnten Sie blog-O-rama immer schon abonnieren: mit der rechten Maustaste anklicken, aus dem Kontextmenü „Link-Adresse kopieren“ wählen und mit dem kopierten Link schließlich den Newsreader füttern. So einfach ist das.

Feed-Leser-Will-ich_180x80.jpg

Seit Juli 2007 können Sie blog-O-rama auch per e-Mail abonnieren. Das Abo-Formular sehen Sie hier und finden Sie zudem jederzeit in der Sidebar rechts unten. In meinen anderen Blogs steht Ihnen dieser Service natürlich auch zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie die Abos auch jederzeit schnell, einfach und problemlos wieder kündigen. Bei mir gibt’s keine faulen Tricks und linke Sachen, das ist nicht mein Stil, ich überzeuge nur durch die Qualität meiner Arbeit, was offenbar reicht, wie man auch hier wieder mal sieht.

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Eisbrecher-Feeds

Rudi bloggt

Ihnen hat der Artikel gefallen und Sie finden die Informationen hier nützlich? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Rudi bloggt @ WebKompass

Gelesen 10032 mal von 2072 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love