Leser fragen: Bloggen gegen Bares?

Leser-fragen_420x80.jpg

Leser fragen: Bloggen gegen Bares?

Man will Geld verdienen, um glücklich zu leben.
Die ganze Kraft konzentriert sich darauf.
Das Glück wird dabei vergessen.
Albert Camus

Sehr geehrter Herr Lehnert,

ich vertrete einen der führenden Online Poker und Casino Anbieter im Netz, welcher an der Londoner Aktienbörse notiert ist, und wäre daran interessiert einen Artikel über meinen Klienten auf Ihrem blog-O-rama zu veröffentlichen.

Die Rezension kann hierbei von Ihnen selbst oder von uns verfasst werden und muss 3 Links zu den Webseiten meines Klienten beinhalten.

Für die Veröffentlichung kann ich Ihnen 15 Euro, für das Schreiben des Artikels zusätzliche 20 Euro anbieten.

Bitte teilen Sie mir mit ob Sie an diesem Werbeformat Interesse haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Sarah Sander (Name geändert)

Sehr geehrter Frau Sander,

ich muß Sie leider enttäuschen: Ich blogge nicht gegen Bares, ich blogge ausschließlich aus Überzeugung und aus Leidenschaft. Ich bin seit jeher selbständig und kann mir den Luxus leisten, immer nur das zu tun, was ich will und nicht was andere von mir erwarten.

Zweitens stehe ich nicht hinter Ihrem Produkt. Glücksspiele sind zwar nicht unbedingt des Teufels, aber als Psychologe kann ich nur jedem raten, dessen Persönlichkeit nicht gefestigt ist, einen weiten Bogen um Glücksspiele zu machen. Ich weiß auch, daß Poker kein reines Glücksspiel ist. Und doch hat Poker die Existenz von Millionen Menschen weltweit ruiniert.

Drittens sind die 35 Euro, die Sie mir anbieten, noch nicht einmal ein Almosen im Vergleich zu dem, was Ihre Auftraggeber mit Poker im Netz umsetzen.

Viertens bitte ich zu bedenken:

M. erhielt eine einträgliche Stellung angeboten, die ihm jedoch nicht paßte. Er erwiderte: „Ich weiß wohl, daß man mit dem Gelde lebt, aber das weiß ich auch, daß man nicht für das Geld zu leben hat.“ — Nicolas Chamfort

In diesem Sinne grüßt Sie freundlich
der nicht gegen Bares bloggende Rudi Lehnert

Rudi bloggt @ WebKompass

Gelesen 11917 mal von 2943 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love