Welttag der Suizidprävention am 10. September

Ruslana-Korshunova_400x295.jpg

Ruslana Korshunova 2.7.1987 – 29.6.2008

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Midnight Choir – Requiem

Welttag der Suizidprävention am 10. September

Alle drei Minuten versucht in Deutschland jemand, sich das Leben zu nehmen, alle 47 Minuten gelingt das tatsächlich jemandem. Etwa 11.000 Menschen sterben jährlich durch eigene Hand (wobei zusätzlich von einer hohen Dunkelziffer auszugehen ist), das sind mehr als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen, Gewalttaten und Aids zusammen. Der Welttag der Suizidprävention wurde erstmals am 10.September 2003 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen, um auf dieses ungelöste Menschheitsproblem und Tabuthema aufmerksam zu machen und auf verstärkte Bemühungen zu dringen, Selbsttötungen zu verhindern.

??? Rudi ratlos ??? WARUM ???

Wissenswert

Aufstehen, Straßenbahn, vier Stunden Büro oder Fabrik, Essen, Straßenbahn, vier Stunden Arbeit, Essen, Schlafen, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag immer derselbe Rhythmus – das ist sehr lange ein bequemer Weg. Eines Tages aber steht das „Warum“ da, und mit diesem Überdruß, in den sich Erstaunen mischt, fängt alles an. Schließlich führt dieses Erwachen mit der Zeit folgerichtig zu der Lösung: Selbstmord oder Wiederherstellung. — Albert Camus

Leben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

Gelesen 11408 mal von 3017 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love