Biss des Tages: Die Gehirne der zweitnächsten Generation

Gehirnfresser_360x320.jpg

Automobil, Telefon und Riesenauflagen des Stumpfsinns –
wer kann sagen, wie die Gehirne der zweitnächsten Generation
beschaffen sein werden?

Karl Kraus

! Bitte mehr Biss !

Lesenswert

Erro + 4 neue = 1.116 Aktfoto-Galerien Eine Frau kann mit 19 entzückend, mit 29 hinreißend sein, aber erst mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die ...
Glary Utilities Pro heute geschenkt Giveaway of the Day Ich habe zwei Lieblings-Ausputzer: IObit Advanced SystemCare & Glary Utilities Pro. Die Glary Utilities Pro kriegen Sie heute...
Training Day – Wüster Cop-Thriller Üble Gauner gibt es nicht nur unter Bankgstern, üble Typen gibt es auch unter den Cops & Wutbürgern, die in den USA bekanntlich immer wieder g...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love

Ein Gedanke zu „Biss des Tages: Die Gehirne der zweitnächsten Generation“

  1. Ja sicher ist das richtig. Aber wer hat den Stumpfsinn erfunden, vermarktet und verkauft: Wir, die ältere Generation! Gottseidank ist unser Gehirn ja noch im normalen Zustand! Bin aber genauso gespannt, was für eine Beschaffenheit die Gehirne in der zweitnächsten Generation haben werden! Nichtsdestotrotz wird der Stumpfsinn und die Verdummung fortschreiten! Schade um die fortschrittliche (wirklich?), industrialisierte Menschheit!

Kommentare sind geschlossen.