Movie Collector Pro – DVD-Katalog

Movie-Collector-Pro_400x280.jpg

Movie Collector Pro

Letztes Jahr habe ich Ihnen bereits diverse Film-Manager vorgestellt, die Ordnung in das Chaos Ihrer DVD-Sammlung bringen. Movie Collector Pro von Collectorz.com war damals nicht dabei. Das wird jetzt nachgeholt.

Um’s gleich vorwegzunehmen: Movie Collector Pro gibt’s in Deutsch und auch das Handbuch/Helpfile wurde in gutes Deutsch übersetzt, was das Herz eines jeden Deutschländers höher schlagen lassen dürfte. Und jetzt ans Eingemachte.

Mit dem Wizard = Zauberer = Genie „Filme automatisch hinzufügen (Wizard Modus)“ ist das Aufnehmen neuer Vdeos in Ihre Filmdatenbank ein Klacks. Sie geben den Titel ein und klicken auf Weiter, den Rest erledigt Movie Collector automatisch für Sie: Es werden verschiedene Online-Datenbanken wie Amazon und IMBD nach den gewünschen Informationen durchsucht und die Funde werden Ihnen als Vorschau präsentiert. Sehen Sie das Objekt der Begierde, befördert es ein weiterer Mausklick auf Hinzufügen flugs in Ihre Datenbank. So macht Software Spaß!

Wird ein Film nicht gefunden (was unwahrscheinlich ist), können Sie ihn natürlich auch manuell in Movie Collector aufnehmen, d.h. die Infos eintippen, nach Bildern googeln, die Filme eigenen Kategorien zuordnen: Thriller, Lovestory, Sex & Erotik, Literaturverfilmung, TV-Serie, Drama, Komödie usw. usf. Auch die vom Wizard besorgten Infos können Sie natürlich „feintunen“ und mit eigenen Notizen, Bildern und Links ergänzen. Sie dürfen festlegen, welche Spalten in der Listenansicht angezeigt werden sollen, für mich hat sich bewährt: Titel, Jahr, Regisseur, Genre, Laufzeit, Gesehen, Meine Bewertung. Für Sie können aber ganz andere Informationen relevant sein. Sie können zwischen sechs verschiedenen Bildschirmlayouts wählen, eines davon dürfte auch Ihnen zusagen. Selbsredend sind die Suchfunktionen vom Feinsten, so daß Sie blitzschnell finden, wonach Sie suchen.

Alles in allem: ein gelungenes, für jeden nützliches und sehr empfehlenswertes Programm! Und der Preis? Movie Collector kostet in der Standard-Version 24.95 Euro und in der Pro-Version 39.95 Euro, hier sehen Sie die Unterschiede. Gut angelegtes Geld, würde ich sagen. Und Sie?

Ihnen hat der Artikel gefallen und Sie finden die Informationen hier nützlich? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke! Eine Liste guter Filme finden Sie übrigens hier: L.A. Crash – Kino vom Feinsten. Enjoy it!

Software @ WebKompass

Gelesen 13466 mal von 3594 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love