Firefox 3 ist da!

Aufmerksame Leser meiner Blogs wissen, daß ich mit Firefox und Opera in Bigamie lebe – beide Browser sind mir absolut unentbehrlich geworden bei meiner täglichen Webarbeit. Und seit ein paar Wochen teste ich jetzt Maxthon, ebenfalls ein ganz exzellenter Browser, soweit ich das bis jetzt beurteilen kann – demnächst mehr in diesem Theater. Und der Internet Explorer? Ist weit weit weit abgeschlagen. Ich hasse das Teil seit ich einen Computer habe, also seit über 20 Jahren. Und daran wird sich auch die nächsten 20 Jahre nichts ändern. Die meisten Microsoft-Programme sind für mich ein einziges Greuel, etwas für schmerzgeile Masochisten.

Nun ist also endlich der heiß ersehnte Feuerfuchs 3 erschienen. Und die portable Version für die Nomaden, Vagabunden, Welt- und Netzbummler gibt’s auch bereits in Deutsch. Laut Download-Counter haben die Netizen bereits 5,5 Millionen neue Feuerfüchse gefangen. Einen davon habe ich gefangen. Wollen Sie auch einen? Waidmanns Heil! Die Jagd ist eröffnet:

Weitere Freeware-Leckerbissen finden Sie hier: Top-Tools – kleine feine freie Werkzeuge. Guten Appetit! Und wenn Sie morgen hier mit mir weiterschmausen möchten, dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Software @ WebKompass

Gelesen 10075 mal von 2383 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love