Frage zur Lage: Ein Jahr wahrhaft gelebt, ist es nicht genug?

Live-well_350x350.jpg

Sechzig Jahre habe ich gelebt, in Wahrheit lebte ich vielleicht sechs Jahre, der Rest, essen, trinken, scheißen, pissen, schlafen, mit Frauen ins Bett gehn, beten, bauen, zeichnen, reisen, Eisenbahn, Flugzeug, Schiff, Verabredungen, die gräßliche Leere, aber sechs Jahre davon, oder vielleicht nur drei habe ich gelebt, war ich da, vergnügt, entzückt, erstaunt, habe gesehn, gehört, bin gegangen, habe geatmet, nachgedacht, vielleicht nur ein Jahr. Ein Jahr wahrhaft gelebt, ist es nicht genug?

Hermann Kesten

Lesenswert

Erro + 4 neue = 592 Aktfoto-Galerien Je länger ich über die Frauen nachdenke, desto mehr bin ich davon überzeugt,daß sie das Beste sind, was wir in dieser Art haben.Lichtenberg 4 neue Ga...
Ihr Sonntagsprogramm : 6 lehrreiche Dokus Der Schlächter von Damaskus : Baschar al-Assad Langeweile am Wochenende? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie...
30 Jahre 3sat – Happy Birthday! ! 30 Jahre 3sat - Happy Birthday ! Andere sehen täglich die Tagesschau, ich schaue täglich Kulturzeit. Und Sie? 3sat & Arte kann kein anderer...

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love