Kleine Bettlektüre am 19. Juni 2007

Bettlektuere-Baby_300x340.jpg

In der „Kleinen Bettlektüre“ gibt’s wie immer ein paar gute Lesetipps. Nicht zum Einschlafen, sondern zum Aufwachen gedacht. Was wohl noch Gutes im Netz steckt, das uns angeht und uns nutzen könnte und das wir leider doch nie entdecken werden?

René Kriest hat eine Umfrage gestartet und 52 Blogger haben geantwortet und erzählen, wie sie zum Bloggen kamen.

„Mehr erreichen im Leben und sich jeden Tag besser fühlen!“ Wer wollte das nicht? Der Autor Frank Obels sagt Ihnen wie’s geht.

7 lesens- und bedenkenswerte Artikel von Wendy Piersall, der Autorin von eMoms at Home, über besseres Bloggen.

Gelesen 7737 mal von 2331 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love